Sie sind hier: Startseite Südbaden Fachwissen

Fachwissen - Seite 2

Vorsicht beim mobilen Shopping

Smartphones

User gehen leichtfertig mit Daten um

Nicht ohne die geliebte Technik: Jeder vierte Deutsche würde sein Smartphone oder Tablet im Brandfall zuerst retten, wie eine Untersuchung von Norton zeigt. Über den Schutz ihrer mobilen Geräte und privaten Daten machen sich aber nur die wenigsten Gedanken.  mehr…
Das waren noch Zeiten: Wohl kaum einer wünscht sie sich zurück - die damit verbundene Sicherheit durch weniger Ablenkung wohl schon. ©Carola Langer  / pixelio.de

Technik im Auto

Was macht wirklich Sinn und ab wann wird sie zur Gefahr?

Wenn es auf der Straße kracht, wird bei jedem zehnten Unfall "Ablenkung" als Grund angegeben. Das Radio ist es weniger, sondern der Umgang mit Navigationsgeräten, Infotainmentsystemen oder Smartphones. Sie lenken den Blick der Autolenker weg von der Straße.  mehr…
Steigert durch umweltschonende Reinigung die Leistung von Photovoltaik-Anlagen: der vom BMWi geförderte Hightech-Reinigungsroboter.

Innovationen aus Energie und Umwelt

Mehrleistung aus Photovoltaik-Anlagen um ein Fünftel gesteigert

Mit einem ferngesteuerten Reinigungsroboter für Photovoltaik-Anlagen auf Eigenheim- und Industriedächern aus dem Unterallgäu zeigt sich der Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) von seiner „regenerativen Seite“.  mehr…

High-Speed-Marketing

Mit High-Speed-Marketing in 7 Tagen aus der Krise...

Noch befinden sich viele Unternehmen in der schlimmsten Wirtschaftskrise der letzten Jahrzehnte. Zwar konnten fast alle mittlerweile die Kapazitäten anpassen und die Kosten drastisch senken - doch was fehlt, sind Aufträge mit neuen und bestehenden Kunden. Um diese zu gewinnen, sind "unstrukturierte" Befreiungsschläge, die meist schnell in einem Brainstorming zusammen-getragen wurden, wenig hilfreich. Ihnen fehlt in der Regel die konzeptionelle Ausrichtung und auch auf die Einzigartigkeit der Unternehmen wird zu wenig Rücksicht genommen.  mehr…
Verstoß gegen die „Schwarze Liste“ kann teuer werden

Rechtsanwaltskammer Freiburg

Verstoß gegen die „Schwarze Liste“ kann teuer werden

Am 30. Dezember 2008 trat das neue Gesetz zum Schutz vor unlauterem Wettbewerb (UWG) in Kraft. Früher bezogen sich die Regelungen des UWG nur auf geschäftliche Handlungen vor Vertragsschluss. Jetzt wird auch das Verhalten der Unternehmen während und nach Vertragsschluss ausdrücklich miteinbezogen. Die Rechtsanwaltskammer Freiburg erläutert, worauf Unternehmen und Verbraucher achten sollten.  mehr…
Wie steht es um die künftige Stromversorgung in Deutschland? ©Petra Bork  / pixelio.de

Ausbau

DIW: Stromnetze in Deutschland behutsam erneuern

Die Modernisierung und der Ausbau der Stromübertragungsnetze kommen in Deutschland langsam, aber kontinuierlich voran. Kurzfristig wird es keine Netzlücken geben, trotz des Atomausstiegs. "Es ist genug Zeit, den weiteren Netzausbau gründlich zu planen."  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: