Sie sind hier: Startseite Südbaden Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Investmentbranche

Fondsbranche im November weiter gewachsen

Anleger haben der deutschen Investmentbranche im November 2009 per Saldo 6,3 Mrd. Euro neue Mittel anvertraut.

Dabei sind 3,3 Mrd. Euro in Publikumsfonds und 3,0 Mrd. Euro in Spezialfonds geflossen, so die jüngste Absatzstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management per 30. November 2009. Das verwaltete Fondsvermögen der Gesellschaften beträgt insgesamt 1.358,5 Mrd. Euro - rund elf Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Bei den Publikumsfonds führen Mischfonds die November- Absatzliste mit einem Netto-Mittelzufluss von 1.913 Mio. Euro an. Auf den Plätzen folgen Aktienfonds mit 1.780 Mio. Euro und Rentenfonds mit 1.094 Mio.Euro. Alternativen Anlagefonds wie zum Beispiel einigen Hedgefonds-Strukturen oder rohstoffmarktnahen Investmentfonds flossen netto 398 Mio. Euro zu. Offene Immobilienfonds sammelten im November unter dem Strich 65 Mio. Euro ein. Auf der Verkaufsliste standen Geldmarktfonds. Aus ihnen zogen Anleger im November 1.521 Mio. Euro ab.

(lifepr )


 


 

Fondsbranche
Publikumsfonds
Aktienfonds
Investmentbranche
Spezialfonds

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fondsbranche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: