Sie sind hier: Startseite Südbaden Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Fortbildung

Bildungsprämien-Gutscheine für Geringverdiener

Ab sofort ist die IHK Heilbronn-Franken eine von derzeit 53 Beratungsstellen in Baden-Württemberg für den Bildungsprämien-Gutschein. Dieses aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union geförderte Vorhaben soll vor allem Geringverdiener dazu motivieren, eine berufliche Fortbildung zu absolvieren.

Anspruch auf einen Bildungsgutschein von maximal 154 Euro pro Jahr haben Erwerbstätige mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von unter 17.900 Euro. Voraussetzung ist dabei eine finanzielle Eigenbeteiligung in mindestens derselben Höhe.

Interessierte Personen erhalten hierzu durch Experten der IHK Heilbronn-Franken eine persönliche Beratung, in der sie gemeinsam das passende Weiterbildungsziel festlegen. Anhand dieses Ziels, schlagen die Berater geeignete Bildungseinrichtungen vor, bei denen der Gutschein eingelöst werden kann und stellen den Bildungsgutschein aus.

Termine für die kostenfreien Beratungen können telefonisch unter +49 (7131) 9677-51 oder per Mail an christiane.hei[email protected] vereinbart werden.

(DIHK)


 


 

ihk
fortbildung
bildungsgutschein
geringverdiener
forschung
erwerbstätige

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ihk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: