Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
25. AUTOMOBIL in der Messe Freiburg

Die „kleine IAA“ wird groß gefeiert

„Als wir diese Messe vor einem Vierteljahrhundert zusammen mit den Freiburger Autohäusern aus der Taufe hoben, hätte niemand mit diesem großen und dauerhaften Erfolg gerechnet“, blickt AUTOMOBIL-Initiator Dieter Rüd auf die 25-jährige Geschichte der AUTOMOBIL in Freiburg zurück.

„Die Messe war eine riskante Sache, die wir damals mit wenigen Händlern auf dem Gelände bei der Stadthalle in nur einer Halle initiiert haben.“ Zum Jahresauftakt, auf halbem Weg zwischen den Autometropolen Frankfurt und Genf, eine Neuwagen Messe zu starten, auf der noch dazu immer wieder neue Automodelle ihre Premiere erleben, war 1986 nicht gerade eine nahe liegende Idee in einer kleinen Großstadt wie Freiburg. Doch die „kleine IAA“ am Rand des Schwarzwalds wurde schnell ein großer Erfolg, nach wenigen Jahren stieg die Messe Freiburg als Veranstalter in das Projekt mit ein. Die AUTOMOBIL hat sich mit den Jahren nicht nur zum wichtigen Impulsgeber für die Autobranche in der Region entwickelt. Auch Autokonzerne blicken immer wieder nach Freiburg. So sagte im vergangenen Jahr Jürgen Stackmann, der Geschäftsführer von Ford Deutschland, bei seinem Besuch der AUTOMOBIL, dass die Freiburger Messe ein „echter Frühindikator für den Automarkt“ sei.

Bei der 25. AUTOMOBIL vom 5. bis 7. Februar 2010 wird denn auch groß Geburtstag gefeiert werden: Am Abend des MEGAFREITAG wird die Showband „Atlantis“ die Messebesucher mit einer kultverdächtigen 80er-Jahre-Party unterhalten. Das Musikprogramm beim Frühschoppen am Messesonntag wird Enrico Novi bestreiten, der das Freiburger Messepublikum zuletzt bei der „Plaza Culinaria“ drei Abende lang begeistern konnte. Natürlich wird auch der ADAC wieder mit seinen Infoangeboten zur AUTOMOBIL kommen und in Absprache mit den jeweiligen Händlern werden Probefahrten mit den neuesten Modellen am deutschen Automarkt angeboten. Weitere Highlight´s sind ein „Segway“ Parcours, das baden.fm Unterhaltungsprogramm auf der Messebühne und eine riesige Carrera Bahn. Ein besonderes Highlight der Messe dürfte an allen Veranstaltungstagen der Hochseilauftritt von Johann Traber werden. Am Messesonntag will Johann Traber, mit einem noch nie da gewesenen Auftritt seinen fünften (!) Eintrag im „Guinness Buch der Rekorde“ anpeilen: „Ich will einen Weltrekord im Schnellfahren auf dem Hochseil mit dem PKW aufstellen“, kündigt Traber an. In 25 m Höhe wird er auf einer Strecke von rund 250 m unterwegs sein und einen Ford Fiesta mit 120 PS so schnell wie möglich übers Doppelseil bewegen. „Eine spektakuläre und einmalige Sache“, freut Traber sich schon im Vorfeld.

Die AUTOMOBIL 2010 dürfte auch zum Jahresstart 2010 auf viel Kaufinteresse beim Verbraucher stoßen. „Das ganz große Loch, das viele nach dem Auslaufen der Abwrackprämie befürchtet haben, ist nicht eingetreten“, umschreibt Dieter Rüd das derzeitige Marktgeschehen in der Region. Die Branche könne also mit Zuversicht in die Messe starten. „Hier wird für jeden Messebesucher die Faszination fürs Auto spürbar“, freut sich FWTM -Geschäftsführer Klaus W. Seilnacht auf das Jubiläum.

Zwischen den großen Automobilmessen in Frankfurt und Genf ist die Automobil in Freiburg eine zwar wesentlich kleinere aber nicht desto trotz, die einzige Messe dieser Art in Süddeutschland, der Nordschweiz und dem Elsass. Nirgendwo sonst kann sich der Verbraucher einen vergleichbaren Überblick über Branchentrends und Angebote verschaffen.

Die FWTM rechnet zur AUTOMOBIL 2010 mit 18.000 Besuchern.

Auf einen Blick:
Termin: 5. – 7. Februar 2010
Ort: Messe Freiburg
Öffnungszeiten: Fr. 12.00 Uhr - 24.00 Uhr
Sa. + So. 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 11 ab Haltestelle Konzerthaus, Breisgau S-Bahn ab dem Freiburger Hauptbahnhof oder von Bötzingen bis Messehaltestelle.
Weitere Informationen zur AUTOMOBIL 2010 unter www.automobil-freiburg.de

(FWTM)


 


 

AUTOMOBIL
Freiburg
Messe
Automarkt
Freiburger Messe
Genf
IAA
Messebesucher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "AUTOMOBIL" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: