Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
cft – die freizeitmessen

Die große weite Welt im Miniaturformat - die „modellbau“

Noch mehr Freizeitspaß für die ganze Familie: Neu im Programm der „cft – die freizeitmessen“ ist die beliebte Messe „modellbau“ mit ihrer 11. Auflage am ersten Messe Wochenende. Sie bietet die große weite Welt im Miniaturformat.

Noch mehr Freizeitspaß für die ganze Familie: Neu im Programm der „cft – die freizeitmessen“ ist die beliebte Messe „modellbau“ mit ihrer 11. Auflage am ersten Messe Wochenende. Sie bietet die große weite Welt im Miniaturformat.

Die „modellbau“ ist ein Klassiker im Freiburger Messeprogramm und richtet sich seit vielen Jahren an ein Publikum, das eine aktive Freizeitgestaltung sucht, sich an liebevoll gestalteten Schiffs- oder Flugzeugmodellen erfreut oder auf der Suche nach einem neuen Hobby ist. Hier gibt es auf rund 8.500 m², neben zahlreichen Modellen von Modellbau Vereinen und Einzelausstellern sowie den Ausstellern des Fach- und Zubehörhandels, eine Menge zu erleben: In den Messehallen 3 und 4 werden Flugmodellshows gezeigt, unter anderem mit Modell Hubschraubern und anderen elektro-betriebenen Flugmodellen; in einem großen Becken werden Schiffsmodelle in Aktion vorgeführt; eine große „Spielwiese“ für Mini-Trucks wird in der Messehalle 4 angeboten. Auch die ferngesteuerten „Flitzer“ auf der RC-Car Rennstrecke und eine große Slot Car Racingbahn wird bei der „modellbau“ 2010 zu sehen sein. Dazu gesellen sich Drachen, Zinnfiguren, Dampfmaschinen und natürlich mehrere große Modelleisenbahnanlagen, allesamt voller Liebe zum Detail und beispielhaft inspirierend für jeden Hobby-Eisenbahner!

Eisenbahn Modul Anlagen:

Eine der größten Eisenbahn Modellanlagen wird durch die Eisenbahnfreunde Breisgau e.V. präsentiert. „Wir haben eine riesige HO-Anlage mit drei Bahnhöfen und einem neu eingerichteten Industriegebiet dabei, da gibt es viel zu entdecken! Dazu kommen Workshops und Bauvorführungen, bei denen die Besucher Fragen stellen und ihr Modellbauwissen erweitern können,“ so Jörg Perband Ausstellungsleiter der Eisenbahnfreunde Breisgau e.V.

Hinzu kommen ferner noch die Modelleisenbahn Anlagen von dem Modelleisenbahn Club Dreiländereck Lörrach, den N-lern im Dreiländereck sowie von den Gartenbahnfreunden Breisgau. Insgesamt werden dem Besucher auf rund 2.500 m² Eisenbahn- Modulanlagen in den Maßstäben Spur N bis hin zu Spur 1 präsentiert.
Im Freigelände der Messe wird dazu noch eine personenbefördernde Minidampfbahn ausgestellt, jeder Besucher ob Groß oder Klein ist eingeladen eine Runde mit ihr zu drehen.

Truckmodellbau:

Ein weiterer Höhepunkt auf der „modellbau“ wird die fast 800 m² große Show Fläche der „Modell Truck Freunde Freiburg“ sein. Hier werden die unterschiedlichsten Truckmodelle, ausgestattet mit zahlreichen Funktionen in den gängigsten Maßstäben von 1:12 bis 1:16, präsentiert. Mit Materialien wie Erde, Hackschnitzel, Steinen, Kies und Sand wird eine lebendige Landschaft mit Bergen, Straßen und Brücken entstehen.

Auf dem Kindertruckparcours der Ortenauer Truck- und Schiffsmodellfreunde können Kinder die Modelle selbst steuern und erhalten nach dem Meistern des Parcours einen RC-Führerschein.

Schiffsmodellbau:

Mit einem riesigen Schiffsvorführbecken verwandelt sich die Halle 3 in ein Wasserparadies für Schiffsmodellbauer. Hier werden original nachgebaute Modelle gezeigt, u. a. von den Klabautermännern aus Gundelfingen, von den Schiffsmodell Kapitänen aus St. Peter, von den Mittelbadischen Schiffsmodellbau Freunden aus Lahr und dem Modell Schiffsverein Klosterweiher.

Der amtierende und siebenfache Modellbau Weltmeister Fridolin Märk stellt sein Modell ARGO, ein Schwammtaucherschiff, vor. Das Modellprojekt thematisiert den Fund der Statue des Meeresgottes Poseidon im Jahr 1928. 47 Elektromotoren und über 100 Funktionen bis hin zur klingenden Kirchturmglocke hat Märk in seine Arbeit integriert, ein faszinierendes Spektakel für Jung und Alt.

Flugmodellbau:

Die Flugmodellvereine gesellen sich in der Halle 3 zu den Schiffsmodellbauern. Flugmodelle unterschiedlicher Maßstäbe vom Segelflieger, Düsenjets über Passagierflugzeuge bis hin zu Hubschraubern werden von den Breisgauer Modellfliegern, der Luftsportgruppe Kaiserstuhl, den Modellsportfliegern Kirchzarten, dem Modellsport Club aus Riegel, dem Flugmodell Club Phonix aus Offenburg und der Modellfluggruppe Bremgarten präsentiert.

Die „modellbau 2010“ innerhalb der „cft – die freizeitmessen“ bietet ein reichhaltiges Angebot nicht nur für gestandene Modellbauer sondern besticht durch ihre Mischung aus Vorführungen, Mitmachaktionen und Angeboten und spricht somit die ganze Familie an.

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

(FWTM)


 


 

cft
freizeitmessen
modellbau
Flugzeugmodelle
Eisenbahn
Truckmodellbau
Schiffsmodellbau
Flugmodellbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "cft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: