Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell
Weitere Artikel
Fasnet-Spektakel

Guggenmusikfestival in Schwäbisch Gmünd begeistert zum 26. Mal zehntausende Zuschauer

Schwäbisch Gmünd. Das Guggenmusikfestival lockte auch dieses Jahr zehntausende Zuschauer am 14. und 15. Februar in den Osten von Baden-Württemberg.

14./15.02.2009. „Die Stimmung war hervorragend“, sagte ein Veranstaltungssprecher zum diesjährigen Guggenmusikfestival in Schwäbisch Gmünd. 25.000 Besucher strömten ein, um die rund 800 Musiker in ihren farbenprächtigen Kostümen zu bestaunen. Mit Pauken und Trompeten, zog sich ein schaurig schräger Klang durch die Straßen und Kneipen des Städtchens.

Schon am Samstagabend gaben 20 Guggenkapellen , mit einem grandiosen Bühnenschauspiel den Auftakt am Oberen Markplatz und Johannisplatz. Höhepunkt des Schauspiels war das fetzige Monsterkonzert. Die Guggenmusiker aus der Schweiz, dem Fürstentum Lichtenstein, Großbritannien und Deutschland folgen der Tradition, des im 16. Jahrhundert entstandenen Brauchs, den Wintergeist in der Karnevalszeit mit großem Tobabo zu verscheuchen. Den Ausklang am Sonntag, kennzeichnete der Guggenmusikfrühschoppen, zu dem es sich abschließend nochmal ca. 3.000 Menschen gutgehen ließen.

(Redaktion)


 


 

Fasnet
Spektakel
Guggenmusikfestival
Schwäbisch Gmünd
Musiker
Kostüme

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fasnet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: