Weitere Artikel
Hacker-Attacke Sony

Sony beginnt mit der Wiederinbetriebnahme des Online-Netzwerkes PNS

Nachdem Ende April Sony auf Grund einer Hacker-Attacke sein Playstation Network abschalten musste, beginnt der japanische Elektronikkonzern nun damit, den Online-Dienst wieder schrittweise freizuschalten.

Medienberichten zufolge hat Sony in vielen Gegenden der Welt bereits begonnen, das Playstation Netzwerk PNS wieder freizugegeben. Aktuell sind im „Playstation Network“ noch keine Dienste verfügbar.

Um im Online-Netzwerk wieder gegeneinander spielen zu können, müssen Nutzer der Playstation 3 zunächst die Firmware ihrer Playstation aktualisieren und das Passwort ändern. Dies gilt auch für den Filmdienst Qriocity, der ebenfalls auf Grund des Datenklaus abgeschaltet und in Kürze wieder online gehen soll.

Ende April kam es bei Sony zu dem größten Datenskandal der Geschichte. Dabei wurden Daten von 77 Millionen Playstation-Nutzern gehackt.

(Redaktion)


 


 

Sony
Playstation
Wiederinbetriebnahme
Hackerattacke
Datenklau
Datenskandal
Daten
PNS
Netzwerk
online

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sony" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: