Weitere Artikel
Neues Handy-Bezahlsystem

Google ermöglicht mobiles Bezahlen mit dem Handy

Der Internetkonzern Google will in Zukunft das Bezahlen mit dem Handy anbieten. Gesten stellte das Unternehmen in New York den Dienst "Google Wallet" vor.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Mit dem neuen Dienst müssen Kunden an der Kasse nur ihr Handy an ein Lesegerät halten, um zu bezahlen. Dank Google wird das Handy ganz einfach zum Portemonnaie. Bargeld und Kreditkarten können damit demnächst zu Hause bleiben. 

Die Nutzer von "Google Wallet" bezahlen dann entweder über ihre Kreditkarte oder über eine Prepaid-Karte, die immer neu aufgeladen werden muss. Google setzt dabei auf die Funktechnik NFC (Near Field Communication). Geräte können damit miteinander auf kurze Entfernung kommunizieren.

"Google Wallet" wird zurzeit in New York und in San Francisco getestet. Im Sommer soll der Dienst dann gestartet werden.

Ideendiebstahl? Paypal klagt gegen Google

In der Zwischenzeit hat Paypal eine Klage eingereicht. Die ebay-Tochter arbeitet auch mit einem mobilen Bezahlsystem. Paypal geht jetzt gegen zwei ehemalige Mitarbeiter vor und wirft diesen Geheimnisverrat vor.

(Redaktion)


 


 

Handy-Bezahlsystem
Google
Wallet
Lesegerät
NFC
Paypal
Ideendiebstahl

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handy-Bezahlsystem" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: