Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Pisa-Bundesländervergleich

IHK verlangt neue Ansätze bei schulischer Ausbildung

Ungeachtet des aus baden-württembergischer Sicht recht erfreulichen Ergebnisses der jüngsten Pisa-Studie – das Land behauptet im bundesweiten Vergleich Rang vier – gibt es für die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg dennoch weiter dringenden Handlungsbedarf bei der Verbesserung der schulischen Ausbildung.

„Nach wie vor hat ein Großteil der Schulabgänger nicht die von den Betrieben gewünschte Ausbildungsreife“, erklärt Norbert Feldhaus, Vorsitzender des IHK-
Berufsbildungsausschusses. Hier bestehe weiter dringend Handlungsbedarf, denn das Land steuere auf einen eklatanten Fachkräftemangel zu.

Neben der Tatsache, dass es zwischen den einzelnen Bundesländern Leistungsunterschiede von zum Teil zwei Jahren gibt, ist für die IHK
besorgniserregend, dass sich gerade leistungsstarke Schüler vielfach nicht für Technik und Naturwissenschaften interessierten. „Die Bemühungen, Kinder und Jugendliche für die Welt der Technik zu begeistern – wie es die IHK zum
Beispiel mit ihren Roboterwettbewerben tut –, müssen daher weiter intensiviert werden“, fordert Feldhaus. Dabei müssten die Lehrpläne nicht nur quantitativ angereichert, sondern vor allem auch bei der Wissensvermittlung neue Wege gegangen werden.

Für den Vorsitzenden des IHK-Berufsbildungsausschusses ist in diesem
Zusammenhang weiter von Bedeutung, Kinder mit Migrationshintergrund stärker zu fördern. Sie hätten in Deutschland immer noch schlechtere Bildungschancen als in anderen Ländern, was nicht hinnehmbar sei. Aber auch beim weiblichen
Geschlecht seien, was das Fachkräfteangebot anbetrifft, noch etliche Potenziale ungenutzt: Mädchen müssten noch gezielter für technische
Berufe begeistert, Müttern der Wiedereinstieg in den Beruf erleichtert werden. Ein Meilenstein sieht Feldhaus hier in der freien Platzwahl bei der Betreuung ihrer Kinder.

(Open PR)


 


 

ihk
pisa
bundesländer
berufsausbildung
frachkräfte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ihk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: