Weitere Artikel
Insolvenz

Breisacher Unternehmen Take MS beantragt Insolvenzverfahren

Das IT-Unternehmen Take MS hat beim Freiburger Amtsgericht ein Insolvenzverfahren eingereicht.

Wie bei der Badischen Zeitung zu lesen war, werde momentan geprüft, ob der Grund für ein Insolvenverfahren gegeben sei. Nach ersten Einschätzungen liege aber eine Zahlungsunfähigkeit bei Take MS vor. Außerdem müsse geprüft werden, ob das Unternehmen weitergeführt oder ob es liquidiert werden muss.

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrne soll im August geschehen.

Das Breisacher IT-Unternehmen Take MS, das Speichermodule, USB-und Flash-Speicher herstellt, beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter.

(Redaktion)


 


 

Insolvenverfahren
Breisach
Take MS
IT-Unternehmen
liquidiert
Zahlungsunfähigkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Insolvenverfahren" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: