Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
Fachmesse

Internationale Kulturbörse Freiburg

Vom 31. Januar – 03. Februar 2011 findet die Internationale Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events zum 23. Mal statt.

Vom 31. Januar – 03. Februar 2011 öffnen sich erneut Tore und Türen
der Messe Freiburg für eine der ältesten und traditionsreichsten
Eventmessen im deutschsprachigen Raum. Die von der Freiburg
Wirtschaft Touristik und Messe – FWTM veranstaltete 23. Internationale
Kulturbörse Freiburg (IKF) ist wieder Treffpunkt der Kultur- und
Eventbranche und präsentiert dem Fachpublikum ein gleichermaßen
umfangreiches wie abwechslungsreiches Programm mit Trends und
Tendenzen aus der Branche. Eine ausgebuchte Messehalle, 170
Live-Auftritte von Künstlern und Gruppen aus 23 Ländern und ein
dichtes Rahmenprogramm bieten den Fachbesuchern zahlreiche
Informations- und Kommunikationsangebote. Neu in diesem Jahr sind
zusätzliche Angebote auch für das Nicht-Fachpublikum.

Zufrieden zeigen sich die Verantwortlichen von der FWTM mit der 23.
Ausgabe der Internationalen Kulturbörse Freiburg. „Wir können den
Fachbesuchern und normalen Besuchern nicht nur eine spannende
und sehr innovative Messe garantieren, sondern wir bieten ihnen
auch eine Programmvielfalt an, die es in diesem Umfang noch nie
gab. Ein solch breites, informatives und internationales Angebot findet
sich im gesamten deutschsprachigen Raum sonst nirgends“, so
FWTM-Geschäftsführer Klaus W. Seilnacht.

Die 23. Internationale Kulturbörse Freiburg

Tausende von Fachbesuchern aus der Kultur- und Event zieht es zu
Beginn des Jahres wieder in den Südwesten der Republik nach Freiburg. Dort findet zum 23. Mal die Internationale Kulturbörse Freiburg -kurz IKF - statt. Die Internationale Fachmesse für Bühnenproduktionen,
Musik und Events gehört zu den renommiertesten Messen im
Kultur- und Eventbereich; sie vermittelt mit ihrem umfangreichen Programm einen konkurrenzlosen Überblick über die Leistungen und
Möglichkeiten der Szene. Mit über 300 Ausstellern, 170 Live-
Auftritten, einem nochmals ausgeweiteten Rahmenprogramm sowie
Angeboten, die sich auch an das Nicht-Fachpublikum richten, ist die
23. IKF so kompakt wie nie zuvor. Ein im deutschsprachigen Raum
einmaliges Angebot. Höhepunkte sind die Eröffnungsgala, der traditionelle Varietéabend, drei Sonderveranstaltungen - „Specials“ genannt - und die Verleihung der FREIBURGER LEITER 2011 in den
Sparten ‚Theater’ und ‚Musik’

(FWTM)


 


 

Internationale Kulturbörse
Fachmesse
Bühnenproduktionen
Events

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internationale Kulturbörse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: