Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
iPhone

Kein Markenschutz - Brasilianer dürfen ein eigenes iPhone bauen

Von wegen Samba - hier droht Karamba! Natürlich will sich Apple, das nicht gefallen lassen: Angeblich hat das Unternehmen in Brasilien nicht das alleinige Markenrecht auf den Namen iPhone. Das schreibt bild.de und es kommt noch schlimmer: In Brasilien gibt es wohl schon bald ein iPhone, dass nicht von Apple sein wird.

Grund sei, dass sich der Hersteller Gradiente die Nutzungsrechte an dem Namen in Lateinamerikas größtem Land schon Jahre vor Apple gesichert hatte.

Demnach dürfe Gradiente Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android unter dem Namen iPhone verkaufen.

Wie weiter zu erfahren ist, legte Apple Berufung gegen das Urteil ein.

Quelle: bild.de

(Redaktion)


 


 

Apple
iPhone
Brasilien
Gradiente

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: