IT & Telekommunikation - Seite 3

Kaspersky warnt vor Malwre durch Skype-Spam

Malware

Betrüger scheffeln durch Skype-Spam massenhaft Bitcoins

Wie Kaspersky aktuell berichtet, haben Betrüger eine neue Masche gefunden, um Bitcoins zu generieren. Mithilfe einer Spam-Nachricht auf Skype werden User auf eine Website gelockt, die einen Trojaner installieren soll. Dieser lädt weitere Komponenten nach, um mit dem infizierten System Bitcoins generiert.  mehr…
Ein Nickname schützt die Privatsphäre

Datenschutz

So verschwinden unerwünschte Daten aus dem Netz

Im digitalen Zeitalter gewinnt das Säubern oder Löschen der virtuellen Identität immer mehr an Bedeutung. Einige Tipps können Internet-Nutzern dabei helfen, unerwünschte Daten aus der Online-Welt verschwinden zu lassen und dem omnipräsenten Datenschutzproblem entgegenzuwirken.  mehr…
 Zwei Durchstarter mit fortan getrennten Wegen: Google entwickelt nun verstärkt eigene Browser-Engine, Apple muss sich was Eigenes einfallen lassen. ©Patrick Laux  / pixelio.de

Blink

Google geht jetzt eigene Wege in der Browser-Entwicklung

Dicke Schlappe für Apple: wie jetzt bekannt wurde, hat sich Google aus dem gemeinsam entwickelten Browser-Engine-Projekt WebKit verabschiedet und will zudem auch noch mit "Blink" eigene Wege gehen. Zeitgleich fängt das Unternehmen schon mal fleißig an, zu politisieren. Mit Erfolg!  mehr…
Will man ein 3D-Handy haben, kann man künftig auf diese coole Brille verzichten. Es gibt schon bald eine Folie zu kaufen, die aus dem iPhone und dem iPad ein 3D-Smartphone machen. ©Benjamin Thorn  / pixelio.de

Linsenraster-Technologie

Spezialfolie macht aus iPhone 5 und iPad ein 3D-Gerät

Forscher in Singapur haben eine nanostrukturierte Kunststofffolie entwickelt, die Smartphone-Displays einfach und ohne Spezialbrille 3D-fähig macht. Eigentlich eine bekannte Technologie, die schon...  mehr…
Vorsicht beim mobilen Shopping

Smartphones

User gehen leichtfertig mit Daten um

Nicht ohne die geliebte Technik: Jeder vierte Deutsche würde sein Smartphone oder Tablet im Brandfall zuerst retten, wie eine Untersuchung von Norton zeigt. Über den Schutz ihrer mobilen Geräte und...  mehr…
Nicht immer aber immer öfter: Facebook wird mittlerweile bereits zu jedem Anlass aufgerufen - sei es während der Arbeitszeiten, im Unterricht oder im Kino. ©F. Gopp  / pixelio.de

Social Media

Facebook beliebteste App - durchschnittlich 14mal täglich abgerufen

Für viele User ist der Schlaf definitiv die einzige Smartphone-freie Zeit des Tages. Das und noch mehr zum Thema Umgang mit den Sozialen Medien ergab eine Erhebung aus den USA. Demnach sind User...  mehr…
Apple TV: in Zukunft angeblich mit eigenem UHD-Gerät.

Apple TV

iTV - kommt das 4K-TV noch dieses Jahr?

Angeblich arbeitet Apple an einem eigenen Smart-TV-Gerät mit Sprach- und Gestensteuerung sowie einer Ultra-HD-Auflösung (4K). Das taiwanesische Branchenportal DigiTimes beruft sich bei dieser These...  mehr…
Im Breitbandmarkt entwickelt sich das Kabel zudem zu einer harten Konkurrenz für DSL-Anbieter. Daher werden die Rufe nach einer Regulierung der Kabelnetze immer lauter.
©Rainer Sturm  / pixelio.de

Digital-Anbieter

Kabelanbieter machen der DSL-Konkurrenz das Leben schwer

In Deutschland werden nach Angaben der Anga 18,2 Millionen Haushalte mit Kabelfernsehen versorgt. "Die digitale TV-Nutzung durch die Kabel-Kunden wird auch in den nächsten Monaten weiter zunehmen",...  mehr…
BITKOM relauncht Webportal mit Infos rund um Green-IT für Unternehmen

Green-IT-Wegweiser

BITKOM gibt Energiespartipps

In Kooperation mit dem BMWi hat der BITKOM eine Informationsplattform rund um Green IT veröffentlicht. Die Website soll nach umfangreichen Aktualisierungen als erste Anlaufstelle für Unternehmen und...  mehr…
Die meisten User lesen sich Datenschutzrichtlinien durch

Umfrage

Internet-User schützen persönliche Daten

Wie Verbraucher ihre Daten im Internet nutzen und schützen - das wissen die meisten besser als mancher Verbraucherschützer und Politiker weismachen möchte. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im...  mehr…
PayPal ist in Deutschland das beliebteste elektronische Zahlungsmittel

ECC-Studie

PayPal ist Deutschlands beliebtestes Online-Bezahlsystem

Der ECC (IFH Köln) und die Hochschule Aschaffenburg haben gemeinsam die Payment-Studie "Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Verbraucher in D-A-CH - IZV11" durchgeführt. Demnach haben knapp 70...  mehr…

Cloud Computing

Fast 8 Milliarden Euro in der Wolke

Der Markt für Cloud Computing wächst in Deutschland im Jahr 2013 voraussichtlich um 47 Prozent auf 7,8 Milliarden Euro. Mit 4,6 Milliarden Euro soll der Großteil des Marktes auf Cloud-Dienste für...  mehr…
Das Smart Home wird 2025 Standard

Total vernetzt

Dem Smart Home gehört die Zukunft

Im Jahre 2025 wird das Smart Home Standard sein, ist sich der Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik (VDE) sicher. In der Studie "Smart Home + Building" zeigt der...  mehr…
Mit ihrem Smartphone geben viele auch ihren Standort preis.

Studie

Mit dem Smartphone auf Kneipen-Suche

Smartphone- und Tabletnutzer teilen gerne mit, wo sie gerade sind, oder suchen schnell ein Restaurant in der Nähe: Drei von vier nutzen Navigations- und Routenplanungsdienste gelegentlich oder...  mehr…
Datenflut

BITKOM-Studie

Daten sind wertvollster Rohstoff

Laut einer aktuellen Studie des BITKOM wächst der Umsatz mit Big-Data-Lösungen bis zum Jahr 2016 jährlich um 48 Prozent. Die Analyse großer Datenmenge wird immer wichtiger, die Daten an sich zur...  mehr…

IT-Spezialisten

Mangel an IT-Fachkräften

Wenn es in allen Berufssparten so aussehen würde wie bei den IT-Spezialisten, wäre Deutschland nahe an der Vollbeschäftigung. Denn momentan kommen auf einen Informatiker 3,6 offene Stellen.  mehr…
Hacker spähen mit Schädlingen private Daten aus

Malware Report

Android-Schädling auf dem Weg zur Massenplage

Besitzer von Smartphones und Tablet-PCs mit Android-Betriebssystem geraten zunehmend in den Fokus von Malware-Autoren. Das ist eines der Ergebnisse des aktuellen G Data MalwareReports.  mehr…

Flash-Player

PCs und Macs von schwerer Sicherheitslücke bedroht

Adobe warnt aktuell vor mehreren schweren Sicherheitslücken im Flash-Player. Durch die bestehenden Sicherheitslücken können Kriminelle nicht nur PCs unter ihre Kontrolle bringen. Von dem...  mehr…
Wie gehen wir also mit dieser privatisierten Netzöffentlichkeit um, die von Konzernen bestimmt wird, auf die wir keinen Einfluss haben? Eine Frage, die auf der netzpolitischen Agenda sehr weit oben stehen muss. ©Gerd Altmann  / pixelio.de

Social Media

Wie funktioniert "privatisierte Öffentlichkeit" und was hat das Internet damit zu tun?

Netzpolitik-Blogger Markus Beckedahl hat mit seinem Eröffnungsvortrag auf dem Social Community Day in Köln auf die Schattenseiten der Dominanz von Internet-Konzernen wie Facebook oder Google...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: