Weitere Artikel
Fachkräfteausbildung

Firma Kern Liebers in Schramberg erhält Ausbildungsurkunde

Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, hat der Firma Hugo Kern und Liebers GmbH & Co. KG in Schramberg die Ausbildungsurkunde der IHK übergeben.

„Die Firma Kern Liebers bietet der Jugend tolle Perspektiven und Zukunftschancen an. Davon profitiert die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg insgesamt“, so Thomas Albiez. Die Ausbildungsurkunde der IHK erhalten alle Betriebe, die eine Ausbildung anbieten. Damit möchte die IHK das Engagement und die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen würdigen.

Übergeben wurde die Ausbildungsurkunde an die beiden Geschäftsführer von Kern Liebers, Dr. Udo Schnell und Klaus Scheuble. „Wir sehen in der Ausbildung junger Menschen den besten Weg, unseren eigenen betrieblichen Fachkräftenachwuchs zu sichern. Als mittelständischer Betrieb, der fest in der Region verankert ist, fühlen wir uns der jungen Generation und dem Standort Schwarzwald-Baar-Heuberg besonders verpflichtet“, sagen Schnell und Scheuble. „Eine hohe Ausbildungsquote ist ein Standortvorteil insbesondere im Wettbewerb zu den Metropolen um die besten Fachkräfte.“

Aktuell bildet die Firma Kern Liebers 87 junge Menschen in den Berufen Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Werkstoffprüfer, Industriekaufmann und in verschiedenen Studiengängen der Dualen Hochschule aus. 25 Azubis fangen im September neu bei Kern Liebers an. Das Unternehmen bietet den Auszubildenden damit die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren, und zugleich, sich persönlich weiterzuentwickeln.

(ihk)


 


 

Kern Liebers
Ausbildungsurkunde
Schwarzwald-Baar-Heuberg
Schramberg
Betrieb
Klaus Scheuble

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kern Liebers" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: