Sie sind hier: Startseite Südbaden Marketing Die PR-Kolumne
Weitere Artikel
PR Kolumne

Hilfe durch Profis — Die Zusammenarbeit mit PR-Agenturen und -Beratern

Auswahl treffen

Anhand der Angebote können Sie schließlich Ihre endgültige Wahl treffen. Wurden Ihre Informationen vollständig und schlüssig verarbeitet? Wie sollen Ihre Ziele erreicht werden? Welchen Eindruck macht die Korrespondenz (zur Korrespondenz Definition)?

Wenn Sie nach wie vor unschlüssig sind, empfiehlt es sich, zunächst ein einzelnes Projekt zu beauftragen. Der Ablauf der Zusammenarbeit und die Qualität der Leistungen lassen sich anschließend realistisch bewerten.

Interne PR-Mitarbeiter

In größeren Unternehmen kann auch die Einstellung eines internen PR- Mitarbeiters oder sogar die Einrichtung einer kompletten PR-Abteilung sinnvoll sein. Der Vorteil liegt hier ganz klar darin, dass diese inhaltlich in das Unternehmen integriert sind und es gut kennen. Es besteht jedoch die Gefahr, dass eben dieser Umstand zu einer zu großen Nähe führt, die den „kreativen Blick von Außen“ verhindern, zu festgefahrenen Vorgehensweisen und „Betriebsblindheit“ führen kann.

Frischer Wind von außen tut oftmals gut

Externe Fachleute haben einen kritischen, distanzierten Blick auf das Unternehmen und hinterfragen die aktuelle Unternehmenssituation. Sie sind zeitlich flexibel und genau dann einsetzbar, wenn Ihre Arbeit auch benötigt wird. Daher ist auch bei vorhandenen internen PR- Kapazitäten eine Zusammenarbeit mit externen Kräften bei vorübergehenden Spitzenbelastungen sinnvoll und möglich. Externe PR- Fachleute verfügen zudem häufig über eine große Bandbreite an Erfahrungen, da sie durch ihre unterschiedlichen Kunden ein breites Spektrum an Themen und Instrumenten bearbeiten.

Mit welchen Themen beschäftigen sich die Redaktionen in den nächsten Monaten? Themenpläne geben Auskunft. Die eigene Pressearbeit lässt sich so zielgerichtet und langfristig planen. Wenn auch Sie wissen wollen, wann der beste Zeitpunkt für die Veröffentlichung der nächsten Pressemitteilung ist, sollten Sie den kommenden Beitrag nicht verpassen!

(Katrin van Herck)


 


 

PR-Agentur
PR-Berater
PR Kolumne
Pressearbeit
Online-PR
Katrin van Herck

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "PR-Agentur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: