Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Mehrwertsteuersenkung

Attraktives Reiseland Deutschland

Seit 1. Januar 2010 gilt in Deutschland der reduzierte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent für Übernachtungsleistungen. Um die Nachfrage nach Deutschlandreisen weiter zu stimulieren, appelliert Martin Katz, Vorsitzender des Ausschusses Deutschlandtourismus im Deutschen ReiseVerband (DRV), an die Hotelbetreiber in Deutschland, die Kunden durch attraktive Preise zumindest teilweise an der aktuellen Mehrwertsteuersenkung teilhaben zu lassen.


Denn: Das Reiseland Deutschland ist gefragter denn je. "Preisreduzierungen können", so Katz, "dazu beitragen, ein noch attraktiveres Preis- Leistungsverhältnis in Deutschland zu schaffen und so auch gegenüber anderen europäischen Ländern zu gewinnen." Die Mitglieder des DRVAusschusses berichten darüber hinaus von einer durch die breite Berichterstattung erzeugten Kundenerwartung in den Reisebüros, die es zu beachten gilt.

Selbstverständlich sollte ein Teil des durch die Mehrwertsteuersenkung frei gewordenen Kapitals den Hoteliers zur Verfügung stehen, damit diese in die Sanierung und Modernisierung der Gebäude, in verbesserten Service sowie in die gezielte Mitarbeiterqualifizierung investieren können. "Entscheidend bei der Wahl des Reiseziels ist schließlich nicht allein der Preis. Auch die Qualität muss stimmen", so Katz. "Diese Qualitätsverbesserungen müssen wir aber auch dem Kunden plausibel und nachvollziehbar kommunizieren , damit er den Mehrwert für sich erkennt. Reiseveranstalter und Reisebüros sind dafür sehr gut geeignete Informationskanäle", bietet Katz die Unterstützung des DRVAusschusses in diesem Zusammenhang an.

Im vergangenen Jahr hatte die Nachfrage nach Deutschlandurlaub über Reiseveranstalter nach einer aktuellen Umfrage des Deutschen ReiseVerbands (DRV) deutlich zugenommen. Der Umsatz für über Veranstalter und Reisebüros gebuchten Urlaub in heimischen Gefilden stieg demnach bei vielen Unternehmen sogar zweistellig. Die über Reiseveranstalter organisierte Reise steht bei den Deutschen zunehmend hoch im Kurs, da sie in vielerlei Hinsicht eine Absicherung und Betreuung der Reisenden vor, während und nach dem Urlaub bietet und dem Kunden das mühsame Zusammenstellen verschiedener Reisebausteine und Zusatzleistungen abnimmt.

(life-pr / Redaktion)


 


 

Mehrwertsteuersenkung
Deutschlandreisen
Hotelier
Reiseveranstalter
Urlaub

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mehrwertsteuersenkung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: