Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
Automobil 2010

Die 25. Automobil 2010 in der Messe Freiburg

Hier dreht sich alles um das Trendthema Auto: Die vier Hallen, das Foyer und das Freigelände der Messe Freiburg stehen ab dem 5. Februar 2010 bereit, um der 25. Auflage der Messe AUTOMOBIL auf 25.000 m² Ausstellungs- und Aktionsfläche einen würdigen und spannenden Rahmen zu verleihen.

Das Messeprogramm ist dem Anlass des „Silberjubiläums“ entsprechend reich bestückt. „25 Jahre AUTOMOBIL sind natürlich ein großer Grund zum Feiern“, freut sich FTWM-Geschäftsführer Klaus W. Seilnacht über die Erfolgsgeschichte der AUTOMOBIL. „Diese Messe ist wichtig für die regionale Kfz-Branche, aber auch die Hersteller haben sie als Trendbarometer entdeckt. Und: Wir haben uns ein randvoll gepacktes Messeprogramm für unsere Besucher einfallen lassen, das neben den aktuellsten Neufahrzeugen u.a. mit einem Elektro – Go Kart Parcours in der Messehalle 4, einem SegWay Parcours, einer großen CARRERA Rennbahn, mit Johann Trabers Hochseilshows, dem ADAC Sicherheits- und Energiespartraining, Gewinnspielen und einem musikalischen Abend am MEGA Freitag mit der Live Band „Tanzband Atlantis“ und Ihren Songs aus den 80er Jahren aufwartet.“

Rund einen Monat vor dem Genfer Autosalon präsentiert die AUTOMOBIL auch in diesem Jahr wieder die aktuellen automobilen Trends und spannende Neuheiten auf Rädern. In den Freiburger Messehallen präsentieren sich 16 Automobil Marken aus sieben Ländern. „Im Südwesten Deutschlands gibt es keine andere vergleichbare Neuwagenschau, die dem Verbraucher ein so breites Bild über den deutschen KFZ Markt mit den neuesten Zubehörtrends, den verschiedenen PkW und Nutzfahrzeugen und Vergleichsmöglichkeiten (inkl. Probefahrten) bietet“, ist Daniel Strowitzki, Abteilungsleiter Messen bei der FWTM, überzeugt. Das Messepublikum honoriert die Aktualität und Vielfältigkeit der AUTOMOBIL seit vielen Jahren mit seiner großen Treue.

Neuheiten und Trends im Blickpunt

Bei der Automobil 2010 locken wieder zahlreiche neue Modelle und automobile Trends das Publikum: Im Mittelpunkt des Interesses stehen am Abend des MEGAFREITAG der neue Citroen DS3, der Mercedes SLS AMG und der Peugeot RCZ. Ein weiteres exklusives Highlight wird die Vorstellung der Projektstudie des elektrobetriebenen MINI E, ebenfalls am MEGAFREITAG, sein. Der Lifestyle-Flitzer wird seit dem vergangenen Sommer auf deutschen Straßen getestet und verspricht stilvolle Mobilität ohne Emissionen. Nun kommt das über 200 PS starke Spaßauto der Zukunft erstmals nach Freiburg. Der neue DS3 von Citroen, vorgestellt auf der IAA 2009 und nun bald ganz neu auf den Straßen unterwegs, verspricht dagegen ein innovatives Design, so wie man es bei einem DS aus dem Hause Citroen erwartet. Beim RCZ von Peugeot steht ganz die Eleganz eines sportlichen Coupés im Mittelpunkt, und das zu konkurrenzlos günstigen Preisen, noch unter 30.000 Euro. Der SLS AMG von Mercedes kostet im Vergleich dazu zwar ein Vielfaches, besticht mit seinen Flügeltüren und fast 600 PS dagegen mit so viel Individualität, Klasse und Stil, dass man ihn einfach bewundern muss! Mehr Sport verbunden mit so viel Eleganz dürfte schwer zu finden sein!

Alle Marken und Händler der AUTOMOBIL finden sich auf der Homepage der Messe www.automobil-freiburg.de .

(Redaktion)


 


 

Automobil
Messe Freiburg
automobile Trends
Neuwagenschau
Citroen
Mercedes
MINI E
Peugeot

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Automobil" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: