Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Immobilien

Neuer kostenloser Service nur von immobilien.de - wertvolle Standortinfos per Mausklick

Nur Objekte in guter Lage, mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur finden Käufer oder Mieter.

Deshalb bietet nun das Immobilien-Portal immobilien.de als erster und einziger Anbieter auf diesem Sektor ein Community-Tool an, mit dem jeder User interessante Informationen über das Umfeld platzieren kann. Anbieter wie Interessenten profitieren von dieser Funktion.

Der Zugang zur RegioInfo auf immobilien.de erfolgt über ein kurzes Login. Je nach Wunsch kann man allgemeine Informationen und Wissenswertes über eine Region oder einen Stadtteil samt Bildern einstellen oder punktgenau einen HotSpot setzen, um auf wichtige Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Sportanlagen etc. hinzuweisen.

So erfährt ein potentieller Mieter oder Käufer, sobald er sich das Exposé seines Wunschobjektes ansieht, per Klick auf die Umgebungskarte zum Beispiel wo er seine Kinder zur Schule schicken kann, welche kulturellen Einrichtungen und Behörden es in der Nähe gibt oder wie weit es zur nächsten S-Bahnstation ist. Der Anbieter wiederum kann Standortvorteile, die seine Immobilie aufwerten, effektiv kommunizieren .

Parallel dazu hat immobilien.de das Exposé mit neuen Features ausgestattet. Die Bilddarstellung wurde verbessert und eine Slideshow installiert. Google-Maps mit der genauen Position des Objektes gehören ebenfalls zur neuen Standardausstattung der Exposés. Außerdem haben Inserenten nun die Möglichkeit, Videos einzubinden und dem Exposé ihre eigene Beschreibung im PDF- oder einem anderen Format hinzuzufügen.

Jeder Internet-User ist eingeladen, in der RegioInfo kostenlos Einträge zu platzieren, denn: "Ziel ist der Aufbau einer unabhängigen Community, die mit ihren Beiträgen ein dichtes Netz von wertvollen Informationen knüpft. Jeder ist schließlich Experte für seine Stadt, seine Region und kennt die besten Tipp," erklärt Michael Wrba, Geschäftsführer von Immobilien.de. Die Einträge werden sofort frei geschaltet, alle Neuzugänge täglich redaktionell überprüft, um eventuellen Missbrauch zu verhindern.

Bereits im Frühjahr setzte immobilien.de mit der Kooperation mit eBay und dem erfolgreichen Relaunch der Website wichtige Schritte für mehr Service und Reichweite. Mit dem neuen Community Tool bestätigt sich das Unternehmen einmal mehr als Web 2.0 Pionier unter den Immobilien-Portalen.

(ots / Björn Godenrath )


 


 

internet
service
standort
community
website

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Immobilien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: