Weitere Artikel
Tema/Handyservice Offenburg

Neues Firmengebäude war früher das Kesselhaus des Bahn-Ausbesserungswerks

Tema - bundesweit bekannt als Handyservice Offenburg - hat ein neues Firmengebäude. Vor der Renovierung durch Tema war es eine ausgebrannte Ruine.

Die zuvor auf mehrere Gebäude in Offenburg verteilten Mitarbeiter zogen in das rund 100 Jahre alte Kesselhaus des ehemaligen Bahn-Ausbesserungswerks. Dort arbeiten ab sofort rund 100 Mitarbeiter, die zuvor auf mehrere Gebäude in Offenburg verteilt waren.

Der Umzug geschah vor wenigen Tagen - die Firmenschilder fehlen noch am Gebäude aus der Kaiserzeit. Die Unternehmensgruppe Tema bietet Handys und Mobilfunkverträge an, zum Beispiel in Anzeigen oder Direktmarketing.

Die Firma wird 2009 zehn Jahre alt, die Gründer des Handyservice Offenburg sind Sven Grathwohl, Christian Funk, Dietmar Funk und Rainer Groß.

(Redaktion)


 


 

tema
handyservice
offenburg
kesselhaus
firmengebäude
bahn
umzug

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "tema" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: