Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
NLP-Kurse

NLP-Kurse für berufliche Kommunikationsfähigkeit sind Werbungskosten

Kosten für Kurse zum Neuro-Linguistischen-Programmieren (NLP-Kurse) sind Werbungskosten.

Denn die berufliche Veranlassung ist schon dadurch gegeben, dass die Kurse von einem berufsmäßigen Veranstalter durchgeführt werden. Zudem liegt ein homogener Teilnehmerkreis vor und der Erwerb der Kenntnisse und Fähigkeiten ist auf eine anschließende Verwendung in der beruflichen Tätigkeit angelegt. Eine entsprechende Entscheidung fällte der Bundesfinanzhof (AZ: VI R 44/04). Vor allem sahen die Bundesrichter keine Möglichkeit, die erworbenen Fähigkeiten auch privat anzuwenden, was einer Anerkennung als berufliche Werbungskosten im Wege gestanden hätte.

 Die NLP-Kurse waren im vorliegende Fall nach Ansicht des Gerichts eine Möglichkeit der Klägerin, die berufliche Kommunikationsfähigkeit entscheidend zu verbessern. Diese gehört als Bestandteil der Sozialkompetenz zu den Schlüsselqualifikationen, die von der klagenden Frau als leitende Angestellte erwartet werden.

(Redaktion)


 


 

NLP
Kurse
Werbungskosten
Kommunikationsfähigkeit
Sozialkompetenz
Schlüsselqualifikation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NLP" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: