Sie sind hier: Startseite Südbaden Marketing
Weitere Artikel
Online-Marketing

Was das Twitter Marketing so besonders macht

Twitter Marketing ist bei Unternehmen mittlerweile sehr beliebt. Denn twittern ist günstig und gleichzeitig kann eine enorme Reichweite erzielt werden.

Im Grunde ist schnell erklärt, worin der Reiz des Twitter Marketings liegt. Twitter bietet Unternehmen die Möglichkeit, zu äußerst niedigen Kosten eine enorme Reichweite zu erzielen. Lediglich eine Voraussetzung muss gegeben sein: ein unternehmenseigener Twitter Account. Dieser sollte über eine große Anzahl an Followern verfügen.

Gezielte Marketingaktionen können dann auf Twitter gestartet werden. Gutscheine oder Sonderaktionen können beispielsweise eingesetzt werden, um zusätzliche Onlineverkäufe zu tätigen oder auch um Follower dazu zu bringen, Ladengeschäfte aufzusuchen. 

Einen Tweet abzusetzen kostet so gut wie kein Geld. Schaltung von Anzeigen in Online- oder Offline-Medien sind im Gegensatz dazu viel teurer. Außerdem darf das Potential viraler Marketingeffekte nicht außer Acht gelassen werden, denn gute Aktionen sprechen sich herum und führen damit zur Gewinnung neuer Follower.

Was beim Twitter-Marketing zu beachten ist

Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass Twitter ein gut funktionierender Marketingkanal sein kann. Doch trotzdem sollten einige Dinge berücksichtigt werden, damit Twitter-Marketing erfolgreich funktioniert. 

Zunächst einmal ist Kontinuität wichtig. Wer nicht regelmäßig twittert, wird keine große Anzahl an Followern aufbauen oder gar bestehende Follower wieder verlieren. Wie häufig getwittert werden muss, hängt ganz von der Zielgruppe ab. Generell gilt, dass mindestens zwei bis drei Tweets pro Woche versendet werden sollten, damit der Twitter Account von Betrachtern nicht als leblos eingestuft wird.

Ebenso wichtig ist die Themenwahl. Wer keinen Mehrwert bietet und beispielsweise nur Pressemitteilungen ergänzend in Umlauf bringt, wird Interessenten nicht überzeugen können. Eine gute Themenwahl sowie eine gezielte Umsetzung sind unverzichtbar, damit eine große Followerschaft aufgebaut wird und Marketingaktionen zünden.

Falls man sich für Twitter entscheidet, ist es am besten, einen festen Mitarbeiter zu bestimmen und diesen gezielt vorzubereiten. Alternativ kann Unterstützung durch eine Agentur zugezogen werden.

(Redaktion)


 


 

Online-Marketing
Twitter Marketing
Follower
Tweet
Commitment

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Marketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: