Sie sind hier: Startseite Südbaden Finanzen
Weitere Artikel
Potsdamer Business Angels

Potsdamer Business Angels ebnen Gründern den Weg - Manager aus ganz Deutschland zu Gast in Potsdam

Am 17. November findet in Potsdam der Deutsche Business Angels Tag unter dem Motto „10 Jahre Business Angels Netzwerk Deutschland - Informieren, netzwerken, beteiligen“ statt. Er ist Treffpunkt für Business Angels aus ganz Deutschland, für innovative Gründer und alle Akteure im Markt des informellen Beteiligungskapitals.

Die Mitglieder des Business Angels Club Berlin-Brandenburg sind als gastgebender Verband selbstverständlich vor Ort vertreten. Seit rund einem Jahr unterhalten sie in Potsdam eine Geschäftsstelle in der Steinstraße 104-106. Seitdem wurden 11 Präsentationsveranstaltungen durchgeführt, auf denen 26 Gründer ihre Geschäftsideen vorstellten und sich anschließend den kritischen Fragen der erfahrenen Manager stellten. 30 junge Unternehmen wurden mittlerweile intensiv beraten und zum Teil über mehrere Monate begleitet.

Einer der Gründer, die von den Brandenburger Business Angels begleitet werden,ist Omer Yosha, 32. Yosha studiert an der Fachhochschule Potsdam Interface-Design. Eigentlich wollte der 32-jährige Israeli Berufsmusiker werden und lerntesingen und Gitarren spielen. Doch dann geriet die Musikerkarriere ins Stocken under entschied sich für ein Studium in Deutschland. Hier in Potsdam hat er das Air Piano erfunden – eine Schnittstelle zur berührungslosen Steuerung von Musikinstrumenten oder anderen technischen Geräten. „Ich wollte von den Business Angels erstmal ein professionelles Feedback bekommen“, sagt Yosha, „um zu hören, was sie von meiner Idee mit dem Air Piano halten, ob sie da ein Marktpotential sehen.“ Sie sehen und bestätigtem dem Gründer gute Chancen für seine Technologie auch in Bereichen außerhalb der Musik.

Die Business Angels haben dann Kontakt zu einer Venture Capital Gesellschaft vermittelt und unterstützen Yosha, der parallel sein Studium beenden will, auch weiterhin. „Das Air Piano ist ein gutes Beispiel dafür, wie spielerisch der Zugang zu einerneuen Technologie sein kann“, sagt Bernhard Böhm, Vorstandsmitglied des BusinessAngels Club Berlin-Brandenburg, „wir sehen, dass in Brandenburg viel passiert,dass es eine der interessantesten Regionen in Deutschland ist, sehr technologiefreundlichund offen für neue Ideen. Deshalb haben wir hier ein Büro, denn dawollen wir natürlich unterstützen und mit unseren Mitteln zum Gelingen beitragen."

Weitere Infos: www.business-angels-berlin-brandenburg.de

(Redaktion)


 


 

Potsdam
Business Angels
Gründer
Manager
10 Jahre
Informieren
netzwerken
beteiligen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Potsdam" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: