Regio Moto Classica in Offenburg



 Fotos:  1-12   13-24   25-36   37-48   49-60   61-72   73-84  

Die RegioMotoClassica zählt zu den bedeutendsten Oldtimer- und Veteranenmärkten in Baden-Württemberg. Außer historischen Automobilen kamen auch mehrere hundert Motorräder mit und ohne Seitenwagen der verschiedensten Modelle und aus den unterschiedlichsten Epochen, unter anderem auch Vorkriegsfahrzeuge: Privatbesitzer, Museen und Motorsportclubs stellen Rennsportmaschinen und Modelle von Velo-Solex und Quickly über Kreidler bis hin zu Marken wie BMW, Horex und vielen weiteren vor.

Wer einen Automobil-Traum wie beispielsweise den Mercedes Benz 300 S Cabriolet (einen der ganz frühen, von denen nur rund 200 Stück gebaut wurden), Schätzwert bei 400.000 Euro, Baujahr 1952, live sehen wollte, der war am Wochenende in Offenburg genau richtig.

Neben Ausstellern mit Dienstleistungen und Produkten sowie zahlreichen Museen, Clubs und Interessengemeinschaften waren die Hauptattraktionen die Oldtimer-Auktion vom Oldihaus Baden, die große Ausfahrt (Festival) mit etwa 100 Fahrzeugen und der Teilemarkt. Weitere Glanzpunkte setzten das 2. Ortenauer Porschetreffen mit Schwarzwaldausfahrt und die Präsentation der badischen US-Car IG mit den Themen „Werkstatt“ und „Chevrolet“.

Foto Copyright: RegioMotoClassica auf der Messe Offenburg erneut erfolgreich

 

 Weitere Fotoalben

    Keine Artikel vorhanden


Entdecken Sie business-on.de: