Weitere Artikel
Schloss Bellevue

dm-drogerie markt ist „Partner des Sommerfestes des Bundespräsidenten 2011“

dm-drogerie markt ist zum dritten Mal in Folge Sponsor des Sommerfestes des Bundespräsidenten und präsentiert heute im Park von Schloss Bellevue das Projekt „Singende Kindergärten“ der dm-Initiative ZukunftsMusiker. Seit 2006 nimmt sich der Drogeriefilialist der musikalischen Breitenförderung von Kindern an.

„Zusammenhalt fördern“ lautet das diesjährige Motto des Sommerfestes. Bundespräsident Christian Wulff erwartet in diesem Jahr rund 5.000 Gäste, neben bekannten Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien vor allem engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen,
denen er für ihr soziales Engagement danken möchte. Darunter ist auch dm-drogerie markt: In den vergangenen beiden Jahren hat dm als Förderer des Sommerfestes die Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission auf dem Sommerfest vorgestellt. In diesem Jahr präsentiert dm als Partner des Sommerfestes sein Projekt „Singende Kindergärten“. „Wir bei dm möchten mit ’Singende Kindergärten’ die Entwicklung von Kindern unabhängig ihrer sozialen Herkunft hin zu aufgeschlossenen, toleranten und mündigen Persönlichkeiten fördern, damit sie als Generation von morgen ein respektvolles Miteinander pflegen können“, erklärt Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm-drogerie markt.

Das dm-Projekt „Singende Kindergärten“ fördert Sprache und Gemeinschaftsgefühl

1.200 Erzieherinnen und Erzieher aus 600 Kindergärten in ganz Deutschland haben sich durch das dm-Projekt „Singende Kindergärten“ bislang weitergebildet. Die Freude, die das gemeinsame Singen macht, und den Mut zur eigenen Stimme haben sie damit an zehntausende
Kindergartenkinder weitergegeben. Kern des von dm initiierten und finanzierten Weiterbildungsprogramms sind drei ganztägige Workshops. Hier trainieren erfahrene Musikpädagogen mit Erzieherinnen und Erziehern das Singen in der Kinderstimmlage und geben praktische Tipps, wie Sing- und Bewegungsspiele im Kindergartenalltag eingesetzt werden können. Geübt wird dann im Kindergarten: Ein Musikpädagoge kommt zu Besuch und zeigt, wie aus alltäglichen Situationen Lieder, Reime und Verse entstehen können.

Ganz nebenbei lernen die Kinder dabei einen besseren Umgang mit Sprache, das gemeinsame Singen in der Gruppe stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Mit dem Projekt ermöglicht dm allen Beteiligten das spielerische Kennen lernen kultureller Werte, die durch Lieder oder Singtänze vermittelt werden. „Kinder haben eine natürliche Begeisterung für das Singen und rhythmische Bewegen“, weiß Beatrice Werner, Initiatorin des Projekts. „Gerade das gemeinsame Singen fördert neben Kreativität und Sprache auch Toleranz. Integration beginnt im Kindergarten.“

2012 werden 375 neue Kindergärten zu „Singenden Kindergärten“. Einrichtungen aus folgenden Städten können sich unter www.zukunftsmusiker.de bis 30. September 2011 bewerben:
Berlin/Potsdam, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dresden, Hamburg, Hannover, Kassel, Köln, München, Münster (Westfalen), Nürnberg, Reutlingen/Tübingen, Stuttgart.

(dm-Drogerie Markt)


 


 

Schloss Bellevue
dm
drogerie markt
Bundespräsident
Singende Kindergärten
Christian Wulff
Kindergarten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schloss Bellevue" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: