Weitere Artikel
BKK

Schwenninger BKK unter den zehn kundenorientiertesten Dienstleistern Deutschlands

Die Kunden der Schwenninger BKK erhalten bei ihrer Krankenversicherung einen Top-Service: Die bundesweit geöffnete Gesetzliche Krankenversicherung gehört zu Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern 2010.

Beim gleichnamigen Wettbewerb zeichneten die Veranstalter – unter anderem die Wirtschaftszeitung Handelsblatt, die Universität St. Gallen und die Ratingagentur ServiceRating – die Schwenninger BKK als zweitbeste Krankenkasse im Test aus. Mit Rang neun im Gesamtergebnis verbesserte sich die Schwenninger BKK im Vergleich zur letzten Teilnahme um dreizehn Plätze. Vergangenen Dienstag nahmen Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstandes, Thorsten Bröske, Vorstand, Daniela Amann, Leiterin Gesundheitsstrategie, und Thomas Grötzinger, Leiter Marketing der Schwenninger BKK, die Auszeichnung bei der Preisverleihung in Hamburg entgegen.

Der Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ wird jährlich ausgerufen. Dabei stellen Krankenkassen, Banken, Versandhäuser, Versicherungen, Energieversorger und weitere Dienstleister ihre Kundenorientierung auf den Prüfstand. Bereits 2008 kam die Schwenninger BKK unter die fünf besten Gesetzlichen Krankenkassen, jetzt hat sie mit dem zweiten Platz in dieser Kategorie ihr Ergebnis verbessert: „Unsere Kunden dürfen sich darauf verlassen, dass wir uns auf solchen Erfolgen nicht ausruhen. Deshalb hatten wir damals schon angekündigt, unseren Kundenservice noch weiter zu verbessern. Jetzt haben wir die offizielle Bestätigung, dass wir den richtigen Weg gegangen sind“, sagt Siegfried Gänsler. „Die Schwenninger BKK hat sich von Platz 22 in die Top 10 hochgearbeitet, das kommt nicht von ungefähr. Alle Prozesse sind auf größtmögliche Kundenorientierung ausgerichtet, die Schwenninger BKK hat ein umfängliches digitales Dokumentenmanagement eingerichtet und weitere Pluspunkte im Angebots- und Gesundheitsmanagement geschaffen. Und diese Anstrengungen belohnt der Kunde mit sehr hohen Zufriedenheitswerten“, ergänzt Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer von ServiceRating.

Dass sich die Kunden auf ihre Krankenversicherung verlassen können, ließ sich die Schwenninger BKK auch von der Kölner Ratingagentur ServiceRating bestätigen. Die Experten untersuchten den Kundenservice anhand von drei Qualitätsdimensionen: Im Bereich Servicemanagement erhielt die Krankenversicherung ein „exzellent“. In den Kategorien Service- und Beratungsleistungen sowie Servicewirksamkeit wurde die Schwenninger BKK mit „sehr gut“ bewertet. In die Bewertung flossen die Ergebnisse von Vor-Ort-Besuchen, repräsentativer Telefoninterviews mit Kunden der Krankenversicherung sowie zahlreiche Gespräche mit Mitarbeitern und Führungskräften ein.

(Open PR)


 


 

Schwenninger BKK
Dienstleister
Kundenorientierung
Kundenservice

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schwenninger BKK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Mausi
06.04.10 13:36 Uhr
Schwenninger BKK

Ein Geschäftsführer von der Schwenninger BKK ist nie zu erreichen und
seine Mitarbeiter können Gesundheitsschädigung sowie Finanziele Schäden den Mitgliedern zufügen.
Mitarbeiter die sogar Anwälte noch belügen und Betrügen gehören nicht
in den Öffentlichen Dienst.
Von mir wurde die Schwenninger BKK bereits Verklagt wegen Gesundheitsschädigung & Finanzielen Schäden.
MfG
Ehrenamtliche PR Redakteurin mit Online Magazin

 

Entdecken Sie business-on.de: