Weitere Artikel
Smile Eyes Trophy

"Beim Thema Auge heißt es vor allem, Risiken zu vermeiden"

Warum engagiert sich eine Augenklinik ausgerechnet im Golfsport? Business-on.de sprach mit dem Leiter der Smile Eyes Augenkliniken, Dr. Rainer Wiltfang, der gleichzeitig Hauptsponsor der Smile Eyes Trophy ist.

business-on.de: Dr. Wiltfang, Sie richten nun schon zum vierten Male die Smile-Eyes Trophy aus. Was hat Sie als Mediziner dazu bewegt, sich im Golfsport zu engagieren?

Dr. Rainer Wiltfang: Ich selbst bin seit jeher begeisterter Sportler und als solcher habe ich zunächst meinen medizinischen Schwerpunkt auf Sportmedizin gelegt. Eigentlich wollte ich in den orthopädischen Bereich, bin dann aber mit der Augenmedizin in Kontakt gekommen und habe dort meine Leidenschaft gefunden. Man kann schon sagen, dass mein Team und ich selbst täglich aufs Neue von dem kleinen Wunder „Auge“ fasziniert sind. 

business-on.de: Das lässt sich wohl nicht anders umschreiben, schließlich betreibt Ihr Unternehmen mittlerweile drei Kliniken in München, Trier und in Luxemburg. Wie viele sind Sie denn so?

Dr. Rainer Wiltfang: Bei allen drei Kliniken legen wir größten Wert auf die Einhaltung unserer Qualitätskriterien, die hier bei uns in der Klinik Airport aufgestellt werden. Somit sind die bei uns behandelnden Ärzte allesamt „handverlesen“ nach unseren Qualitätsstandards. Die Smile Eyes Augenklinik Airport München beispielsweise ist Referenzzentrum des deutschen Laserherstellers Zeiss. Aufgrund des hohen Standards kommen Kollegen aus aller Welt nach München, um die Anwendung und die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet vor Ort verfolgen zu können. Seit 1997 betreut das Team der Augenklinik Airport München den medizinischen Dienst der Lufthansa als Vertragsärzte.

business-on.de: Das Thema Auge ist über den Sicherheitsaspekt hinaus aber auch sonst ein ganz spezielles?

Dr. Rainer Wiltfang: Absolut. Schließlich sind unsere Augen die wichtigsten Sinnesorgane. Hier muss der behandelnde Arzt über eine in jeder Hinsicht besondere Expertise verfügen, schließlich ist das Auge extrem empfindlich. Die kleinsten Fehler sind hier oft nur schwer reversibel.

business-on.de: Aus welchem Grund haben Sie sich für das Sponsoring von Golfturnieren entschieden?

Dr. Rainer Wiltfang: Nun, es gibt neben Golf noch einige andere Outdoor-Sportarten, bei denen das Tragen von medizinischen Augengläsern extrem störend ist, insbesondere jedoch beim Golf. Hier spielen die Witterungsverhältnisse eine entscheidende Rolle für gute Sicht und die ist nun mal ohne Brille besser als mit. Wir haben in der Vergangenheit aber auch schon andere Turniere begleitet, unter anderem das BMW-Turnier in Eichenried. Bei München 1860 haben wir uns 3 Jahre als Sponsor und Mediziner engagiert. Mit Matchpoint PR haben wir vor ein paar Jahren eine tolle Agentur gefunden, die die Smile Eyes Trophy mittlerweile zu einer echten Institution hat werden lassen.

business-on.de: Nun könnte man ja meinen, dass es unter den Golfern genügend solvente Klientel gibt, die sich ein solches Verfahren leisten könnte?

Dr. Rainer Wiltfang: Ja, die Assoziation liegt sicherlich nahe. Im Golfsport werden sowohl im Profibereich als auch im Freizeitbereich zunehmend mehr Lasereingriffe durchgeführt. Ich weise jedoch alle meine Patienten auf die immer gegebenen Risiken hin. So war sicherlich schon mancher enttäuscht, weiterhin eine Brille tragen zu müssen, dafür jedoch umso dankbarer, aufgrund unserer Empfehlung medizinisch kein Risiko eingegangen zu sein.

business-on.de: Dass Sie auf Klasse statt auf Masse setzen, zeigt sich auch daran, dass Sie dieses Jahr mit nur 6 statt 10 Turnieren an den Start gehen?

Dr. Rainer Wiltfang:  Durchaus. Vergangenes Jahr gab es wetterbedingt doch den einen oder anderen Termin zu verschieben, so dass wir gar nicht mehr richtig nachkamen im Nachholen. Damit der Spaß am Sport an erster Stelle steht, machen wir es dieses Jahr eine Nummer „kleiner“ aber überschaubarer und nicht minder hochwertig.

(Edda Nebel)


 


 

Rainer Wiltfang
Smile Eyes Trophy
Golfsport
München
Auge
Mediziner
Sponsor
Kliniken
Golf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rainer Wiltfang" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: