Weitere Artikel
Social Media

Facebook beliebteste App - durchschnittlich 14mal täglich abgerufen

Für viele User ist der Schlaf definitiv die einzige Smartphone-freie Zeit des Tages. Das und noch mehr zum Thema Umgang mit den Sozialen Medien ergab eine Erhebung aus den USA. Demnach sind User täglich 14mal zu zwei Minuten und 22 Sekunden online.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung von IDC , wofür fast 7.500 iPhone- und Android-Nutzer in den USA zwischen 18 und 44 Jahren zu ihrem Handy-Verhalten befragt wurden. Rund 80 Prozent verwenden ihre Smartphones innerhalb von 15 Minuten gleich nach dem Aufwachen. 62 Prozent warten nicht einmal so lange und sehen sofort auf das Gerät. Die Facebook-App zählt zu der drittbeliebtesten und folgt dem Browser und E-Mail.

Europa ist USA auf den Fersen

Es gebe jedoch Quellen, wonach der Durchschnitts-User bis zu 250 Mal am Tag auf sein Handy schaue. Trotz aller kulturellen Unterschiede zwischen Amerikanern und Europäern, die technischen Grundlagen seien jedoch dieselben.

Somit seien diese Zahlen zur Nutzung der Facebook-App und des Smartphones im Generellen auch in Europa ähnlich. In Amerika nutzten die Menschen Facebook zwar noch mehr, aber die Europäer wären auf dem guten Weg, nachzuziehen.

Quelle und weitere Informationen: Pressetext.com

(Redaktion)


 


 

Erhebung
USA
Smartphone
Facebook
Sucht
Online
Ablenkung
Europäer
Amerikanern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erhebung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: