Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
Intersolar in München

Sonnige Aussichten bei der 10. Intersolar Messe

Die zweite Auflage der Intersolar in München startete heute, 27.05.09 mit einem großen Besucheransturm. Die Messe wurde heute morgen im Beisein von Freiburgs Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik eröffnet. Ob Systemanbieter von Solarsystemen, Hersteller von Anlagenkomponenten oder Lieferanten von Produktionsmitteln – die Intersolar 2009 versammelt zum zehnten Mal die gesamte Bandbreite der internationalen Solarindustrie.

In München stellen 1414 Aussteller, rund 31% mehr Aussteller im Vergleich zum vergangenen Jahr, auf einer Fläche von 104.000 qm ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Solarthermie, Photovoltaic und Solares Bauen
vor – mehr als in den Jahren zuvor. Die Intersolar kann sich auch im zweiten Jahr am neuen Messestandort über große Resonanz freuen. Sie hat mit diesen Wachstumszahlen ihre Position als die Leitmesse der weltweiten Solarbranche mit
gefestigt.

„ Die Stimmung bei Fachbesuchern und Ausstellern ist schon wenige Stunden nach Beginn der Messe sehr positiv. Die Branche schaut trotz Finanz- und Wirtschaftskrise verhalten optimistisch in die Zukunft“, erklärt FWTM Geschäftsführer
Klaus W. Seilnacht weiter. Das messebegleitende Konferenzprogramm konnte auch in diesem Jahr weiter ausgebaut werden. Schon zwei Tage vor Messeröffnung
fanden zahlreiche Konferenzen statt, die bis Messe-Ende von etwa 2000 Teilnehmern besucht werden.

Auch wenn die Intersolar nicht am Messestandort Freiburg stattfindet, so wird diese unmittelbar mit dem Solarstandort Freiburg in Verbindung gebracht. Die Präsenz der Freiburger Solarunternehmen Solar-Fabrik AG, SAG Solarstrom AG, Concentrix Solar GmbH, SolarMarkt AG und dem Fraunhofer ISE, zeigen die Kompetenz und das Know-how Freiburgs als Standort der Solartechnologie.

Auf dem Gemeinschaftsstand Green City präsentieren sich die FWTM und Unternehmen des Solar-Info Centers gemeinsam. Mit dem Intersolar AWARD zeichnen die Veranstalter der Fachmesse für Solartechnik auch in diesem Jahr innovative Unternehmen aus. Prämiert werden wegweisende Produkte
und Dienstleistungen in den Kategorien „Photovoltaik“ und „Solarthermie“. Die Preisverleihung findet am 27. Mai im Rahmen eines offiziellen Festaktes statt.

Partnerschaftlich organisiert von der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG und Solar Promotion aus Pforzheim konnte sich die Messe in Freiburg zur internationalen und weltweit größten Fachmesse für
Solartechnolgie entwickeln.

(Redaktion)


 


 

Intersolar
München
Solar-Fabrik AG
SAG Solarstrom AG
Messe
Concentrix Solar GmbH
SolarMarkt AG
Fraun

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Intersolar" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: