Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Spitzencluster-Wettbewerb

Spitzencluster-Wettbewerb geht in die zweite Runde

Mitte Januar 2009 gab Bundesforschungsministerin Schavan den Start der zweiten Runde des Spitzenclusterwettbewerbes bekannt. Das Ziel des Wettbewerbs ist die Weiterentwicklung bereits erfolgreicher Cluster, um deren Innovations- und internationale Leistungsfähigkeit nachhaltig zu stärken. Interessierte Bewerber sind aufgerufen, bis zum 15. April 2009 eine Skizze zu ihrem Cluster einzureichen.

Bis zu fünf Gewinnern des Wettbewerbs werden – wie bei der ersten Rundes des Wettbewerbes – für einen Zeitraum von fünf Jahren insgesamt bis zu 200 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um Ideen und Konzepte in ihrem Cluster zu realisieren.

Dabei gibt es keinerlei thematische Vorgaben; möglich sind z. B. die Bereiche Forschung und Entwicklung, Nachwuchsförderung, Gewinnung von Fach- und Führungskräften oder Clustermanagement. Ausgewählt werden die Bewerber mit den besten Strategien für selbst identifizierte Zukunftsmärkte.

Der Ablaufplan für die zweite Wettbewerbsrunde ist hier abrufbar: http://www.hightech-strategie.de/de/470.php

(DIHK)


 


 

spitzencluster
wettbewerb
bewerber
innovation
bundesforschungsministerium

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "spitzencluster" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: