Weitere Artikel
  • 20.05.2009, 14:45 Uhr
  • |
  • Baden-Baden/Karlsruhe
  • |
  • 0 Kommentare
Film/Fernsehen

Startschuss für die FilmCommission Baden-Baden/Karlsruhe

Das bereits seit mehreren Jahren erfolgreich für Baden-Baden und die nähere Region für Anfragen der Filmindustrie tätige „Location-Büro“ der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH hat seit Mitte 2008 unter der Firmenbezeichnung „FilmCommission Baden-Baden/Karlsruhe“ sein Zuständigkeitsgebiet erweitert und ist seither für die gesamte Technologie Region Karlsruhe und den Nordschwarzwald verantwortlich. Das neu gegründete Büro schließt als fünfte offizielle Beratungsstelle die Lücke im landesweiten Angebot der MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

In allen Fragen die Stadt Karlsruhe betreffend erhält das Baden-Badener Büro vom Filmboard Karlsruhe e. V. voll verantwortliche Unterstützung. Der Kooperationsvertrag
wurde am 17.02.2009 zwischen der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH, der Stadt Karlsruhe und dem Filmboard Karlsruhe e. V. in den Räumen der Technologie Region unterzeichnet. Die Geschäftsstelle der TechnologieRegion wird als Kooperationspartner das Projekt begleiten.

In den vergangenen Monaten wurde die Baden-Badener Datenbank um knapp 80 Karlsruher Locations auf ca. 26o Datensätze erweitert. Ab sofort können Interessenten unter www.film.badenbaden.com auf die Datenbank Zugriff nehmen, die
Ende der Woche online geschaltet wurde.

Der Aufbau eines umfassenden Informationsnetzes durch Location-Büros soll der Entwicklung und Vermarktung der gesamten Region in der Film- und Fernsehbranche dienen. Das neu gegründete Büro der FilmCommission Baden-Baden/Karlsruhe dient
sowohl als Kompetenzpartner für die Film- und Fernsehbranche als auch für die Nachwuchsförderung und nicht zuletzt als Einrichtung der Wirtschaftsförderung.
Primäres Ziel des Büros ist es nun, im In- und Ausland die bisher in der Filmbranche
wenig bekannte Region um Baden-Baden und Karlsruhe herum deutlich besser bekannt zu machen. Film- und Fernsehproduktionen benötigen in der Regel zum Drehbuch passende Drehorte, gute regionale Kontakte für die rasche und unkomplizierte Einholung von Drehgenehmigungen und eine möglichst vielfältige ortsnahe Infrastruktur.

Hier hat die weltbekannte Bäderstadt, der Nordschwarzwald mit seinen facettenreichen und zum großen Teil noch unverbrauchten Motiven und die Fächerstadt Karlsruhe mit Großstadtflair und Universitätsambiente ein großes Potential zu bieten. Von industriellen Einrichtungen, eleganten Bühnen, außergewöhnlichen Plätzen bis hin zu romantischen Winkeln, Felsen, Dünen und Höhlen reicht die Palette. Die meisten potentiellen Drehorte und Ansprechpartner sind in der Regel nur lokal bekannt.

(Redaktion)


 


 

FilmCommission
Filmindustrie
Filmförderung Baden-Württemberg
Fernsehbranche
Kooperation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "FilmCommission" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: