Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Staugefahr

Immer mehr Baustellen im Freiburger Osten führen zu Staugefahr

Am Montag beginnt die Sanierung der B31 in Freiburg. Einem Medienbericht zufolge wird der Straßenbelag der B31 Ost zwischen Stadtgrenze und Rotbachbrücke für 1,2 Millionen Euro erneuert.

Die beiden Spuren in die Stadt hinein sind gesperrt. Als Ersatz gebe es nur eine auf der anderen Seite, so dass große Verkehrsbehinderungen in Richtung Schwarzwald als wahrscheinlich gelten. Aus der Stadt heraus führen zwei Spuren, die jedoch sehr schmal sind. Beim letzten Abschnitt wird die Seite Richtung Schwarzwald gesperrt.

(Redaktion)


 


 

Stau
Staugefahr
Spuren
Schwarzwald
Baustellen
B31

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: