Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
  • 24.05.2011, 14:08 Uhr
  • |
  • Villingen-Schwenningen
  • |
  • 0 Kommentare
Südwest Messe

Im Genießerland darf gekocht werden

Badische Sushi, Maultaschen und Süßes aus Erdbeeren: Diese Gerichte können in der Kochwerkstatt auf der Südwest Messe zubereitet werden – und zwar von den Besuchern selbst.

Profikoch Eberhard Braun lädt zum gemeinsamen Kochvergnügen ein. Überhaupt ist der Besuch in Messehalle N ein bisschen wie eine kulinarische Reise durch Baden-Württemberg.

 Man nehme regionale Zutaten, Rezepte, die nach Süden schmecken, einen Parcours der Sinne, so ist die Sonderschau: „Willkommen im Genießerland“ zubereitet. Die Marketinggesellschaft Baden-Württemberg hat sich zum Ziel gesetzt, hier für heimische Produkte aus dem Ländle zu sensibilisieren. Das EU-Schulfruchtprogramm zeigt, wie lecker und gesund Obst und Gemüse sind; die Landfrauen verwöhnen die Besucher mit kulinarischen Leckereien; es wird über die Herkunft, Produktion und Verwendung heimischer Eier sowie die Qualitäts- und Biozeichen Baden-Württembergs informiert.

Und dann gibt es da noch diese spezielle Einladung zum Kochen: Neun Tage lang hat Eberhard Braun für kleine und große Hobbyköche jede Menge Ratschläge parat. Schon als Kind hat der gelernte Koch und diplomierte Oecotrophologe mit Begeisterung beobachtet, wie Oma, Mutter und Tante Nudelteig aus- und Maultaschen zurollten, Küchlein formten und Spätzle schabten. Heute ist er es, der sich über die Schulter schauen lässt, geduldig Tipps gibt und das eine oder andere Küchengeheimnis ausplaudert.

Vormittags sind Kindertageseinrichtungen in die Kochwerkstatt eingeladen und nachmittags und an den Wochenenden dürfen Messebesucher die Schürze umbinden. Einfach in Halle N gehen, anmelden und am kostenlosen Küchenvergnügen teilnehmen, heißt die Devise. Und die Termine? Täglich um 14 und 16 Uhr und an den Wochenenden sowie am Feiertag zusätzlich um 10 und um 12 Uhr. Übrigens: Natürlich gehört zu dem Kochabenteuer mit regionalen und saisonalen Produkten das gemeinsame Verzehren der raffinierten Frühlingsküche.

Des Weiteren kann man in Halle N auch Karlotta, eine junge, neugierige Milchkuh treffen. Sie ist die Hauptdarstellerin einer EU-geförderten Kampagne und auf der Südwest Messe als Botschafterin für den Milchwirtschaftlichen Verein Baden-Württemberg e.V. unterwegs. Karlotta will jedoch nicht nur Appetit auf das Grundnahrungsmittel machen, sondern kann auch jede Frage rund um die Milch beantworten.

Die Südwest Messe ist vom 18. bis zum 26. Juni 2011 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier .
Anmeldungen zur Kochwerkstatt können hier vorgenommen werden.

(Südwest Messe)


 


 

Südwest Messe
Kochwerkstatt
Kochvergnügen
Koch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Südwest Messe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: