Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle
Weitere Artikel
In den Sattel, fertig, los!

Tour-de-Ländle-Radler geht auf erste Etappe von Göppingen nach Ulm

Heute (29. Juli) wird zum Auftakt der Tour de Ländle 2011 schon einmal kräftig gefeiert: „SWR auf Tour“ lädt alle ein, bei der 90-minütigen Sendung ab 20.15 Uhr live dabei zu sein – im SWR Fernsehen oder auf dem Göppinger Marktplatz.

Am Samstagmorgen, 30. Juli, wird dann erstmals kräftig in die Pedale getreten. Dann geht die 24. Tour de Ländle, die von SWR4 Baden-Württemberg und EnBW Energie Baden-Württemberg AG veranstaltet wird, an den Start. Das Kommando dazu wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann geben und die rund 2.000 Radler auf ihre erste Etappe schicken. Erwartet werden zum Start außerdem SWR-Intendant Peter Boudgoust sowie EnBW-Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor Dr. Bernhard Beck. Vom Start in Göppingen (Marktplatz) bis zum Ziel in Ulm (Kloster Wiblingen) sind es rund 76 Kilometer. Dazwischen machen die Teilnehmer Station in Kuchen, Neenstetten und Oberelchingen.

Am Etappenziel in Ulm-Wiblingen angekommen können die Radler ab 15 Uhr das Kloster­museum und den Bibliothekssaal entweder selbst erkunden oder an Kurzführungen teilnehmen. Anschließend steigt dann die große Tour-Party auf dem Wiley-Gelände in Neu-Ulm. Dort treffen sich erstmals die beiden großen Freizeitradtouren Deutschlands, die Tour de Ländle und die BR-Radltour des Bayerischen Rundfunks. Zur Feier der erstmaligen Zusammenkunft wird der italienische Superstar Umberto Tozzi dafür sorgen, dass sich Radler und Nicht-Radler gleich von Beginn an wie im Urlaub fühlen. Das Programm beginnt um 17.30 Uhr mit den Cagey Strings und auch nach dem Auftritt von Umberto Tozzi ist die Party noch lange nicht zu Ende, dann übernehmen die DJs und Moderatoren Roman Roell und Tom Glas (BR) sowie Michael Branik (SWR). Der Eintritt ist für alle frei!

Weiter geht es für die Tour-de-Ländle-Radler am Sonntagmorgen am Kloster in Ulm-Wiblingen. Um 7.15 Uhr gibt es im Klosterhof einen ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Reinhard Dück (ev) und Pfarrer Hermann Friedl (rk). Die zweite Etappe führt dann anschließend nach Bad Schussenried.

Die Tour de Ländle 2011 führt von Göppingen über Ulm, Bad Schussenried, Kißlegg, Tettnang, Salem und Sigmaringen auf rund 500 Kilometern nach Singen, wo sie am 5. August endet.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.swr.de/tour und www.enbw.com/tour.

(EnBW )


 


 

Tour de Ländle
Radler
Etappe
Göppingen
Ulm
SWR auf Tour
Winfried Kretschmann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tour de Ländle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: