Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Nokia und GEMA schließen Vertrag

Über 5 Millionen Download-Songs

Nokia hat einen europaweiten Lizenzierungs-Vertrag mit der GEMA abgeschlossen. Der Vertrag räumt dem Nokia-Service „Comes With Music“ die Rechte zur Nutzung des GEMA-Repertoires ein. Zurzeit umfasst das Archiv rund 5,5 Mio. Songs.

Mit dem Erwerb von Nokia „Comes With Music“ fähigen Mobiltelefonen haben Kunden die befristete Möglichkeit, unbegrenzt Musiktitel aus dem Nokia Music Store auf den PC oder ein Mobiltelefon herunterzuladen.. Nach Ablauf des Abonnements verbleiben alle heruntergeladenen Titel im Besitz des Kunden. Anbieter und Nutzer sind bei diesem Angebotsmodell auf der rechtlich sicheren Seite.

Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, begrüßt die neue Partnerschaft: „Der Vertragsabschluss zeigt, dass wir auch für innovative neue Geschäftsmodelle gute Lösungen für Lizenznehmer anbieten können, von denen am Ende beide Seiten profitieren können. Für unsere Mitglieder erschließen sich neue Erlösmodelle, und Nokia kann als Lizenznehmer seinen Kunden ein breites Spektrum qualitativ hochwertiger Musik bieten."

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 60.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über 1 Mio. Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

(Redaktion)


 


 

Dr. Harald Heker
Vorstandsvorsitzender der GEMA

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Harald Heker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: