Weitere Artikel
Umsatzeinbruch

Sunways schreibt roten Zahlen

Der Konstanzer Solarmodulhersteller hat rote Zahlen für das erste Quartal bestätigt. Grund sei Medienberichten zufolge ein massiver Umsatzeinbruch.

Wie der Solarzellenhersteller Sunway mitteilte, beträgt das Minus 3,5 Millionen Euro für die Monate Januar bis März 2011. In den Vorjahresmonaten erzielte das Konstanzer Unternehmen Sunways einen Gewinn von 4,7 Millionen Euro.

Der Umsatz halbierte sich von 44,3 auf 22,2 Millionen Euro. Grund für den Umsatzeinbruch seien geringere Nachfrage, hohe Lagerbestände, sinkende Preise für Solarzellen und die erneut sinkende Einspeisevergütung.

(Redaktion)


 


 

Umsatzeinbruch
Sunways
Solarzellen
Konstanz
Umsatzeinbruch
Solarmodulhersteller

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umsatzeinbruch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: