Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Apple

Verkaufsschlager iPhone und iPad bescheren Umsatzrekord

Der Verkauf von iPhone und iPad hat bei Apple für einen Gewinn- und Umsatzrekord gesorgt. Im abgelaufenen Quartal erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 28,57 Milliarden Dollar.

Analysten waren nur von 24,99 Milliarden ausgegangen. Dazu übertraf auch der Gewinn die Erwartungen deutlich. Die Aktie wurde nachbörslich mit einem Plus von mehr als sechs Prozent gehandelt.

Investoren warten gespannt auf das zweite Halbjahr. Dann soll wahrscheinlich eine neue iPhone-Generation in den Handel kommen. Das iPhone wurde erst im Jahr 2007 auf den Markt gebracht. Mit ihm erzielt Apple aber etwa 40 Prozent des Umsatzes.

Das "Wall Street Journal" berichtete währenddessen, dass mehrere Mitglieder des Apple-Verwaltungsrates über einen Nachfolger für Steve Jobs an der Spitze des Unternehmens beraten hätten. Sie hätten zudem mit mindestens einem Chef eines wichtigen Technologieunternehmens gesprochen.

Jobs wird während seiner Abwesenheit aus Gesundheitsgründen von Cook vertreten.

(FN)


 


 

Apple
Umsatzrekord
iPhone
iPad
Verkaufsschlager
Aktie
Steve Jobs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: