Weitere Artikel
Universität Freiburg

Vortrag über Bionik – Lernen von der Natur

Die Natur hat in ihrer 3,8 Milliarden Jahre dauernden Evolution geniale Konstruktionsprinzipien, Optimierungsstrategien und zahlreiche, teilweise überraschende Problemlösungen entwickelt. Bionik/Biomimetik befasst sich mit der systematischen Übertragung dieses hohen Potenzials „biologischer Kreativität“ auf technische Anwendungen. Das Kompetenznetz Biomimetik an der Albert-Ludwigs-Universität lädt am Donnerstag, den 14. Mai 2009, um 15 Uhr im Hörsaal Zoologie, Hauptstraße 1, Freiburg zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung ein.

Die Begrüßung erfolgt durch Prof. Dr. Thomas Speck, Sprecher des
Kompetenznetzes Biomimetik. Prof. Achim Menges von der Universität
Stuttgart, Institut für Computerbasiertes Entwerfen, spricht über
„Integrale Form- und Materialwerdung in der Architektur“.
Im zweiten Vortrag referiert Prof. Dr. Thomas Scheibel von der Universität
Bayreuth, Lehrstuhl für Biomaterialien, Fiberlab, zum Thema „Spinnenseide
– was Spiderman besser wissen sollte“.
Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

(Redaktion)


 


 

bionik
speck
uni
freiburg
biomimetik
achim
menges
scheibel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "bionik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: