Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Reisetipp

Weihnachtsstimmung - New York City - Staunen im Wunderland

Die Stadt, die niemals schläft. Und alle sein lässt, wie sie eben sind. Es gibt keine vergleichbare Metropole, die so lässig, so liberal und gleichzeitig so pompös sein kann. Zum Christmas Shopping strömen die Katholiken in die St. Patrick’s Cathedral an der 5th Abvenue, feiern die jüdischen Familien ihr Lichterfest Hannukah (5th Ave, Ecke 59th Street) und im Central Park tanzen die afrikanischen New Yorker zum Einheitsfest Kwanzaa. Nichts ist romantischer und vielfältiger als die Weihnachtsstimmung im Big Apple.

Die kleine, aber feine Eisbahn am Rockefeller Center (zwischen Ave The Americas und 5th Ave) ist eine der romantischsten Locations. Seit 1936 gibt es den „Rockefeller Rink“ nun schon und kann gerade einmal 150 Läufer auf einmal (lächerlich wenig für die Millionemetropole) fassen. Doch zwischen Oktober und April trifft man sich hier eben, sei es zum Schlittschuhlaufen oder nur zum Zugucken. Hier steht auch der berühmteste Weihnachtsbaum von Ganz NYC, der seit fünf Jahren nun einen großen Swarovski-Kristallstern als Krone trägt.

Shopping in New York wäre nichts ohne einen Besuch in einem der großartigsten Spielwarenläden der ganzen Welt! FAO Schwarz (5th Ave, Ecke 58th Street) hat sogar sonntags geöffnet und birgt mehr Märchenzauber als Disneyland. Frederick August Otto Schwarz, der aus Westfalen stammte, hatte das Handelsunternehmen 1862 gegründet und die Kompetenz für die schönsten Spielpuppen ins Land der unbegrenzten Kinderträume importiert. Wem das Gedränge zu dicht ist, kommt nur zum Schauen und bestellt seine Weihnachtsgeschenke bequem online (www.fao.com).

Günstiger wird’s nicht mehr – Einkaufen war so billig wie noch nie in New York. Im vergangenen Jahr wurde die Umsatzsteuer für Textilien und Schuhe gestrichen (gilt für einen Warenwert von bis zu 110 US-Dollar) und der Dollar-Kurs steht günstig. Bei Macy’s am Herald Square (151 West 34th Street, macys), eins der größten und vielleicht schönsten Kaufhäuser der Welt, gibt es natürlich reichlich Auswahl. Und die Jeans-Klassiker kauft man immer noch bei Gap. Für eine ausgiebige Shopping-Tour (nutzen Sie ein Yellow Cap, lassen Sie sich die Einkäufe ins Hotel bringen!) gehören auch Stationen im Traditionskaufhaus Bloomingdale’s (59th Street, Ecke Lexington Ave, für ausländische Käufer gibt’s 11% Rabatt) oder im besten Kaufhaus für klassische Kleidung, Bergdorf Goodman (5th Ave, 57th Street, bergdorfgoodman).

(Redaktion)


 


 

new york
disneyland
weihnachten
shopping
rockefeller center

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "new york" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: