Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell
Weitere Artikel
Solarenergie

Weltrekord beim Wirkungsgrad

Freiburg. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) haben für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom erstmals einen Wirkungsgrad von 41,1 Prozent erzielt. Das ist laut ISE Weltrekord.

Hierzu wurde das Sonnenlicht 454-fach auf eine fünf Quadratmillimeter kleine so genannte Mehrfachsolarzelle konzentriert. Am ISE wird seit 1999 diese spezielle Art der Solarzellen aus III-V-Halbleiterkombinationen entwickelt. Sie werden in photovoltaischen Konzentratorsystemen für Solarkraftwerke in Ländern mit viel direktem Sonnenlicht eingesetzt.

Das ISE arbeitet nun zusammen mit den Firmen Azur Space (Heilbronn) und Concentrix Solar (Freiburg) daran, die neue Technik konkurrenzfähig zu machen. „Wir wollen erreichen, dass die Photovoltaik so schnell wie möglich mit herkömmlichen Verfahren der Stromerzeugung konkurrieren kann“, sagt Andreas Bett, Abteilungsleiter am ISE. „Hier sind wir mit unseren
neuen Ergebnissen einen guten Schritt voran gekommen.“

(DIHK)


 


 

photovoltaik
solarenergie
strom
solarzelle
stromerzeugung
sonnenlicht
solarkraftwerk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "photovoltaik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: