Weitere Artikel
Webkonferenzen

Winter setzt Geschäftsreisende unter Druck

Alle Jahre wieder: Auf Straßen und Wegen droht das Winterchaos und mancher wichtige Termin wird auf der Strecke bleiben. Mit Webkonferenzen können sich Geschäftsreisen von winterlichen Straßenverhältnissen unabhängig machen.

Eigentlich steht es ja im Kalender, aber auch dieses Jahr wird für zahlreiche Geschäftsreisende mit einer handfesten Überraschung enden:
Winter! Und auch diesmal wird kaum jemand mit den entsprechenden Straßenverhältnissen gerechnet haben: Schnee, Glätte, Nebel und Eisregen werden das Verkehrswesen erst einmal lahmlegen - Vorfahrt haben Räumfahrzeuge und Abschleppdienste.

Für Geschäftsreisende kann es damit eng werden, denn der ohnehin überlastete Verkehr erlaubt keine verlässlichen Planungen. So werden wieder viele wichtige Termine im winterlichen Verkehrschaos auf der Strecke bleiben.
Erstaunlich, dass die Betroffenen dieser absehbaren Entwicklung mit einem gewissen Fatalismus entgegensehen.

Webkonferenzen

Dabei gibt es eine Lösung, mit der sich Geschäftsreisende wie Berufspendler von den Jahreszeiten, Straßenverhältnissen und Fahrplänen unabhängig machen können: Durch das Abhalten von Webkonferenzen lassen sich Geschäftsreisen oft ganz vermeiden - die Teilnehmer sind damit nicht mehr auf den Flug-,Bahn- oder Straßenverkehr angewiesen. Geschäftstermine können ohne Störung durch ein winterliches Verkehrschaos zuverlässig und sicher wahrgenommen werden.

Die Teilnehmer einer Webkonferenz benötigen lediglich einen PC mit Internetzugang. Sobald sie sich damit an der WebEx-Plattform angemeldet haben, können sie nicht nur mit ihren Geschäftspartnern sprechen, sondern auch gemeinsam Präsentationen ansehen oder Dokumente - beispielsweise Word oder Excel - bearbeiten. Über eine Webcam können sich die Teilnehmer auch sehen. Derartige Online-Meetings lassen sich spontan, ohne Software-Implementierung und den Aufbau einer Infrastruktur, mit wenigen Mausklicks ansetzen.

"An den Jahreszeiten können auch wir nichts ändern", sagt Peer Stemmler, Country Manager Deutschland bei Cisco WebEx in Düsseldorf. "Aber wir können durch unsere Webkonferenzen Meetings und Konferenzen in die virtuelle Welt verlagern, wo mit keinem Verkehrschaos zu rechnen ist. Das spart Zeit, Geld und vor allem Nerven, die man zum Jahresende meist für andere Dinge benötigt."

Weitere Infos: www.webex.de

(Redaktion)


 


 

Cisco WebEx
Webkonferenzen
Peer Stemmler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cisco WebEx" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: