Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Auf die Krise vorbereitet:

Wirtschaftsförderung berät zum Konjunkturpaket

50 Milliarden Euro für Investitionen sowie Entlastungen für den Bürger. Damit legte die Bundesregierung im Januar das größte Konjunkturpaket in der Geschichte der Bundesrepublik auf. Die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft berät Unternehmen im Rhein-Erft-Kreis zum Konjunkturpaket und weiteren Finanzierungshilfen.

Umsatzrückgänge und schlechtere Konditionen bei Krediten: die Finanz- und Wirtschaftskrise erreicht zunehmend Unternehmen mit solider Vermögensbasis, womit auch diese in einen zeitweiligen Liquiditätsmangel geraten und Investitionen nur schwer schultern können.

Land und Bund sowie ihre Förderbanken bieten spezielle Hilfen wie Bürgschaften und Haftungsfreistellungen für diese Situation an. Wichtig ist: Je früher ein Unternehmen handelt und sich informiert, umso größer die Chance, dass die Hilfen greifen. Denn die Unterstützungsmöglichkeiten nehmen in dem Maße ab, wie sich ein Unternehmen der Insolvenz nähert.

Ansprechpartner bei der WFG zum Konjunkturpaket II und den Finanzierungshilfen:

Petra Tournay
Tel. 02234- 95568-14
[email protected]
www.wfg-rhein-erft.de

(Redaktion)


 


 

Konjunkturpaket
Wirtschaftsförderung
WFG
Rhein-Erft-Kreis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Konjunkturpaket" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: