Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Zensus 2011

Heute ist Stichtag für den Zensus 2011!

Mit dem Zensus macht Deutschland erstmals seit der Volkszählung 1987 - in den neuen Ländern sogar seit 1981 - wieder eine "Inventur" seiner Bevölkerung: Es wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und was sie arbeiten.

Wozu werden die Daten erhoben?

Die Zensusdaten haben direkte finanzielle Auswirkungen, zum Beispiel bei der Bestimmung des Länderfinanzausgleiches oder bei der Festlegung finanzieller Zuweisungen an die Kommunen. Sie sind aber auch unentbehrliche Grundlage für viele politische und wirtschaftliche Entscheidungen, beispielsweise bei der Festlegung von Wahlkreisen oder bei der Planung kommunaler Infrastrukturen.

Die Befragten sind gesetzlich verpflichtet, alle Fragen komplett und richtig zu beantworten. Wer sich weigert, riskiert ein Zwangsgeld von 300 bis 500 Euro. Lediglich die Frage nach der Religion ist freiwillig.

Mit den Ergebnissen ist frühestens Ende 2012 zu rechnen.

Ausführliche Informationen zum Zensus bietet das gemeinsame Internetangebot der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder unter www.zensus2011.de.

(Redaktion)


 


 

Zensus 2011
Stichtag
Volkszählung
Zwangsgeld
Ergebnisse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zensus 2011" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: