Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
38. Internationalen Hansetag

Mit „doppelter Besetzung“ zum Hansetag nach Rostock

Soest präsentiert sich beim 38. Internationalen Hansetag in Rostock mit großer Delegation, den Symbolfiguren „in doppelter Ausführung“, zwei Kulturgruppen und einem Info-Stand auf dem Hansemarkt

Soest. Soest präsentiert sich beim 38. Internationalen Hansetag in Rostock mit großer Delegation, den Symbolfiguren „in doppelter Ausführung“, zwei Kulturgruppen und einem Info-Stand auf dem Hansemarkt Die Delegation der Hansestadt Soest um Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer bricht diesmal mit den Soester Symbolfiguren im "Doppelpack" zum Internationalen Hansetag auf. Neben den beiden "originalen" Amtsträgern – Bördekönigin Vivian Radkau und Jägerken Daniel Mosch – reist im Bulli der Soester Standmannschaft nämlich auch eine Fotowand mit nach Rostock, hinter der sich die Besucher des Hansemarktes im Ornat der beiden Repräsentanten fotografieren lassen können. Für kleine Hanseaten sind außerdem goldene Königinnen-Krönchen und Jägerken-Papphüte mit im Gepäck, die sogar mit nach Hause genommen werden können. Natürlich darf auch die Verkostung von Original Soester Pumpernickel am Soest-Stand nicht fehlen. Und wer Lust hat, kann sich bei einer Partie XundO gegen das Jägerken und die Bördekönigin versuchen. Das Spiel war schon im 12. Jahrhundert bekannt und dürfte schon so manchem Hansereisenden die Zeit vertrieben haben.

Soester Beteiligung gibt es auch beim Kulturprogramm des 38. Internationalen Hansetages. Die Soester Kumpaney und die Mittelalter-Tanzgruppe Firlitanz samt Musikanten fahren mit 32 Teilnehmern für zwei Bühnenauftritte und sicher auch spontane Tanzeinlagen an die Ostsee. Und nach der letztjährigen Premiere in Kampen hat sich auch der Shantychor Einigkeit wieder für zwei öffentliche Bühnenauftritte angemeldet – auch hier spontane Ständchen auf dem Veranstaltungsgelände sicher inklusive. Verstärkt wird die Soester Delegation außerdem durch die Hanseatische Gesellschaft und einige Mitglieder des Vereins der Soester Mittelalterfreunde, die den großen Abschlussumzug am Veranstaltungs-Sonntag in ihren historischen Gewandungen mit bereichern werden.

Auf Soester Spuren stößt man auch bei der Internationalen Hanse-Ausstellung, die im Rahmen der Veranstaltung am Samstag, dem 23. Juni, offiziell eröffnet wird. Als Exponat wurde von der Stadtverwaltung eigens eine Kopie der Alten Kuhhaut in Auftrag gegeben und in die Ostseestadt verschickt.

Gefeiert wird der diesjährige Internationale Hansetag im Rahmen des 800. Rostocker Stadtjubiläums vom 21. bis 24. Juni 2018 mit zahlreichen Aktionen, Musik- und Kulturprogramm auf sieben Bühnen, Feuerwerk mit Lasershow, Auftritten großer Stars und dem Festumzug "Rostocker Ümgang" mit rund 2.500 Teilnehmern. Erwartet werden rund 2000 Delegierte aus 120 Städten in 16 Nationen.

(Redaktion)


 


 

Internationale Hansetag
Hanseaten
Delegation
Rostock
Bühnenauftritte
Info-Stand
Soest
Städten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internationale Hansetag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: