Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Marketing
Weitere Artikel
3M-Aktion "Trockenes Wasser"

Marketing mit Schreckeffekt

Ungewöhnlicher Videodreh in einem Düsseldorfer Einkaufszentrum: Passanten wurde die kostenlose Reinigung ihrer Mobiltelefone angeboten. Dann wurde das Telefon zu deren Entsetzen in einen vermeintlich mit Wasser gefüllten Behälter getaucht.

Die Flüssigkeit erwies sich jedoch als ein Löschmittel, das die Funktionsweise von elektronischen Geräten nicht beeinträchtigt. Die Reaktion der er- schrockenen Besucher wurde mit versteckten Kameras gefilmt. Da- hinter steckte das Unternehmen 3M, auf dessen Website das Video zu sehen ist. Es handelt sich um eine Werbeaktion für B2B-Ent- scheider und wird mit Bannern auf entsprechenden Webseiten beworben.

Staunen und Neugier

Mit seinen Beyond Limits-Aktionen will das 3M Menschen ins Staunen versetzen und die Neugier auf neue Erfindungen wecken. Bei der Aktion in dem Düsseldorfer Einkaufszentrum ging es um die Fähigkeiten des Lösch- und Reinigungsmittels der Marke Novec. Die Flüssigkeit ist eine Fluorverbindung, die Wasser täuschend ähnlich sieht, aber die Eigenschaften von elektrischen und elektronischen Bauteilen nicht beeinträchtigt. In der industriellen Anwendung wird der Stoff als Reinigungssubstanz für Platinen eingesetzt. Außerdem ist Novec ein Feuerlöschmittel, das in gasförmigem Zustand Feuer sehr schnell löscht und noch dazu keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt hat. Die Idee für die Aktion im Düsseldorfer Einkaufzentrum stammt von der Kreativagentur Butter. Weitere Aktionen im Rahmen der "3M Beyond Limits"-Reihe sind in Planung.

(Redaktion)


 


 

3M
Novec
Düsseldorfer Einkaufszentrum
Staunen
Feuerlöschmittel
Neugier
Beyond Limits-Aktion
Butter
Werbeagentur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "3M" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: