Weitere Artikel
Aus den Unternehmen

Besuch aus Down Under zu Gast bei Kemper

Der australische Austauschschüler Xavier Potter absolviert ein zweiwöchiges Praktikum in der Harkortstraße.

Olpe. Außergewöhnlichen Besuch hat die Firma Kemper in Olpe. Der australische Austauschschüler Xavier Potter absolviert ein zweiwöchiges Praktikum in der Harkortstraße. „Die erste Woche ist Xavier im Vorrichtungsbau in Werk 1 untergebracht. In der zweiten Woche unterstützt er den Vertrieb Walzprodukte in Werk 3“, so Geschäftsführer Rupprecht Kemper.

Xavier Potter ist 16 Jahre alt und kommt gebürtig aus Melbourne. Er macht aktuell einen Schüleraustausch und besucht das Städtische Gymnasium Olpe für ein Jahr. Untergebracht ist er in drei Gastfamilien in Olpe und Wenden. Ermöglicht wurde ihm der Schüleraustausch vom Rotary Club Olpe-Biggesee. „Jährlich versenden wir rund fünf junge Menschen ins Ausland – doch es könnten durchaus noch mehr sein“, schmunzelt Prof. Dr. Peter Haring Bolívar, beim Rotary Club für den Jugendaustausch zuständig. „Meistens haben wir mehr Plätze als Bewerbungen“, ergänzt er.

Im Laufe der Jahre ermöglichte der Rotary Club Olpe-Biggesee rund 60 jungen Menschen den Schüleraustausch ins Ausland und damit den berühmten „Blick über den Tellerrand“. „Jedes Mal ist es faszinierend, welchen Entwicklungssprung die jungen Menschen innerhalb eines Jahres machen, wenn sie den Schritt ins Ausland wagen“, so Prof. Dr. Haring Bolívar. „Angefangen bei der Sprache, über die Selbstständigkeit bis hin zur Persönlichkeitsbildung ist alles vertreten.“

(Redaktion)


 


 

Schüleraustausch
Olpe
Menschen
Ausland
Haring Bolívar
Werk
Rotary Club Olpe-Biggesee

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schüleraustausch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: