Weitere Artikel
Ausbildungs- und Studienmesse

Ausbildungs- und Studienmesse zeigt Perspektiven auf

Vorträge und Beratungsgespräche für Bewerber im Soester Kreishaus

Kreis Soest (kso.2014.06.24.301.ed). Insgesamt neun Behörden stellen am kommenden Samstag, 28. Juni 2014, im Soester Kreishaus unter dem Motto „Treffpunkt Ausbildung“ viele interessante Ausbildungs- und duale Studienangebote vor. Zwischen 9 und 14 Uhr gibt es die Möglichkeit, verschiedene Vorträge zu besuchen oder sich direkt am Stand beraten zu lassen. Angesprochen sind besonders Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Lehrerinnen und Lehrer.
Auf dem Weg zum Traumjob gibt es dabei Einblicke in viele Berufsbilder. Neben Verwaltungsberufen gibt es auch technische oder handwerkliche Berufe, die besonders interessant sein können. „Dabei können ganz vielfältige Berufe entdeckt werden. Besonders spannend sind sicherlich auch die dualen Studienmöglichkeiten, die viele öffentlichen Arbeitgeber mittlerweile anbieten“, ist Ausbildungsleiter Franz Jütte sicher.

Bei der Messe nehmen auch einige Landes- bzw. Bundesbehörden mit Sitz in der Region teil. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit, sich bei der Polizei, der Bundesagentur für Arbeit, der Bezirksregierung und dem Finanzamt zu informieren. Aber auch der Kreis und die Kommunen aus Soest, Lippstadt und Werl stehen in den Startlöchern, um über faszinierende Perspektiven zu informieren.

Nähere Einzelheiten zu den Vorträgen und den teilnehmenden Arbeitgebern finden sich im Internet unter www.treffpunktausbildung.de.

(Redaktion)


 


 

Vorträge
Perspektiven
Soester Kreishaus
Schüler
Ausbildungsund Studienmesse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vorträge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: