Weitere Artikel
Ausgezeichnet

„Etwas Einzigartiges erreicht“

Bundesbeste IHK-Azubis in Berlin geehrt

Siegen/Berlin. Zum 13. Mal fand in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis statt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), gratulierten den Prüfungsteilnehmern, zu denen auch eine Siegenerin gehörte. Schweitzer würdigte die Nachwuchskräfte in seiner Eröffnungsrede: „Sie sind die bundesweit besten Azubis in Ihrem Ausbildungsberuf – und das bei mehr als 300.000 Prüfungsteilnehmern. Auf diese herausragende Leistung dürfen Sie stolz sein. Nutzen Sie den Rückenwind dieser Ehrung für Ihren weiteren Lebensweg.“ 

Der DIHK-Präsident dankte dem Bundespräsidenten und seiner Ehefrau Elke Büdenbender für deren großes Engagement rund um die berufliche Bildung, insbesondere während der „Woche der beruflichen Bildung“ im April dieses Jahres. „Sie haben sich während Ihrer Tour durchs Land von der Leistungsfähigkeit und Qualität der beruflichen Bildung überzeugt. Zugleich haben Sie die Öffentlichkeit auf die enorme Bedeutung der betrieblichen Aus- und Weiterbildung für unsere Gesellschaft und die Fachkräftesicherung aufmerksam gemacht.“ Steinmeier lobte: „Sie haben etwas Einzigartiges erreicht. Die Wirtschaft in Deutschland lebt von solchen Leistungen. Sie lebt von gut ausgebildeten Fachkräften, von ihrer Qualifikation, ihrer Motivation und ihrem Erfolg. Und es sind nicht zuletzt diese Erfolge, die zum außergewöhnlich guten Ruf der beruflichen Bildung in Deutschland beitragen.“ 

Insgesamt gibt es in diesem Jahr 213 Bundesbeste in 205 Ausbildungsberufen. Denn sechs Mal erreichten zwei Beste im selben Ausbildungsberuf die exakt identische Punktzahl in ihren Prüfungsergebnissen. In einem Beruf gab es sogar drei Beste. Und dreimal wurde die höchstmögliche Punktzahl 100 erreicht. Das Bundesland mit den meisten Besten (60) ist Nordrhein-Westfalen. Es folgen Bayern mit 43 und Baden-Württemberg mit 24 Besten. 

Wie in den vergangenen Jahren nahmen rund 1000 Gäste an der Preisverleihung teil – neben den Eltern der Besten auch Vertreter der Ausbildungsbetriebe, Berufsschullehrer, Bundestagsabgeordnete sowie Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern. Entertainerin Barbara Schöneberger führte durch die Veranstaltung. 

Aus der Region wurde ausgezeichnet:
Anna Muczinski, Bankkauffrau, Volksbank in Südwestfalen eG, Siegen

(Redaktion)


 


 

Beste
Bildung
Fachkräften
DIHK-Präsident
Punktzahl
Deutschland
Ehrung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beste" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: