Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Autofreie Volmetal

Neuauflage fürs „Autofreie Volmetal“

Nach der guten Resonanz in diesem Jahr, als mehr als 7.000 Radfahrer, Inlineskater und Spaziergänger die Bundesstraße 54 trotz teilweise strömenden Regens bevölkerten, ist eine Wiederholung der Veranstaltung im kommenden Jahr geplant.

Wiederholung am 23. Juni 2013 geplant

Das „Autofreie Volmetal“ erlebt eine Neuauflage. Nach der guten Resonanz in diesem Jahr, als mehr als 7.000 Radfahrer, Inlineskater und Spaziergänger die Bundesstraße 54 trotz teilweise strömenden Regens bevölkerten, ist eine Wiederholung der Veranstaltung im kommenden Jahr geplant. Der Märkische Kreis wird wieder in Kooperation mit den Städten Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Lüdenscheid diesen Familientag organisieren. Das zweite „Autofreie Volmetal“ findet statt am Sonntag, 23. Juni 2013,.

Einige mitwirkende Vereine warten schon auf das Startsignal, um bereits für das nächste Jahr planen zu können, andere werden zum ersten Mal dabei sein. Die Streckenführung wird auf jeden Fall wie im vergangenen Jahr zwischen Meinerzhagen (Lidl-Parkplatz) und Lüdenscheid (Aral-Tankstelle) sein. Die B 54 wird an diesem Sonntag für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt. Die Organisatoren prüfen zurzeit, ob eine Verlängerung der Radroute bis nach Schalksmühle möglich ist.

(Redaktion)


 


 

„Autofreie Volmetal“
Autofreie Volmetal
Wiederholung
Juni
Neuauflage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "„Autofreie Volmetal“" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: