Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
"Soziale Stadt Iserlohn"

Bewohner des Quartiers Südliche Innenstadt / Obere Mühle wählen Stadtteillogo

Die Auswahl eines Logos ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit im Projekt "Soziale Stadt Iserlohn". Im Rahmen des Städtebau-Förderprogramms Soziale Stadt wird der Stadtteil bis 2015 städtebaulich und sozial aufgewertet.

Iserlohn. Der Bereich Südliche Innenstadt / Obere Mühle soll zu Beginn des neuen Jahres ein Symbol erhalten, welches den Stadtteil bildlich darstellt. Anfang Januar haben daher alle Haushalte im Gebiet Stimmkarten erhalten, mit denen die Bewohner unter drei Gestaltungsvorschlägen ein Stadtteillogo auswählen können.

  • Vorschlag 1 stellt den Stadtteil mit modernen Farben und Formen dar. 
  • Vorschlag 2 zeigt abstrakt den Umriss und die wichtigsten Elemente in der Stadtteilstruktur. 
  • Einen detailgetreuen Bezug stellt das Logo 3 her. Alle drei haben aber einen eindeutigen Bezug zum Landschaftsbild mit den Farben grün und blau. Wohnen und Industriegeschichte spielten bei der Gestaltung ebenfalls eine wichtige Rolle.

In die drei Vorschläge eingeflossen sind unter anderem die Ergebnisse aus der Befragung zum Thema "Was ist typisch für die Südliche Innenstadt / Obere Mühle" vom Herbst letzten Jahres. Die von Bewohnern des Quartiers eingereichten Fotos im Rahmen des gleichlautenden Fotowettbewerbes dienten den Mitarbeiterinnen des beauftragten Grafikbüros zudem als Inspiration. Ein historischer Rundgang durch den Stadtteil mit dem ehemaligen Stadtarchivar Götz Bettge rundete die Vorbereitung auf die gestalterische Arbeit ab.

Die ausgefüllten Stimmkarten können bis zum 31. Januar abgegeben werden, entweder im Quartiersbüro, Peterstraße 8 - 10, bei Schuh Okay, Friedrichstraße 2, oder bei Naturfloristik Kalf, Obere Mühle 3. Unter allen Teilnehmern verlost das Quartiersbüro fünf Waldstadt-Euro-Gutscheinhefte und fünf Iserlohn-Tassen, die von den Stadtwerken Iserlohn beziehungsweise von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) gestiftet wurden.

Die Auswahl eines Logos ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit im Projekt "Soziale Stadt Iserlohn". Im Rahmen des Städtebau-Förderprogramms Soziale Stadt wird der Stadtteil bis 2015 städtebaulich und sozial aufgewertet. Weitere Informationen gibt es im Quartiersbüro, Peterstraße 8 - 10, Telefon 02371 / 3512520, oder im Internet unter www.soziale-stadt-iserlohn.de

(Redaktion)


 


 

Götz Bettge
Stadtteil
Obere Mühle
Quartiers
Bereich Südliche Innenstadt
Bewohner
Rahmen
Gebiet Stimmkarten
Farben
Bezug

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Götz Bettge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: