Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Berufsfelderkundungstag

Schüler können beim Berufsfelderkundungstag echte Hotelluft „schnuppern“

„Tag des jungen Gastgewerbes“ am 17. Februar im Landhotel Doerr

Bei gutem Essen die Seele baumeln lassen, gemütlich ausschlafen und entspannt in den Tag leben – das verbinden viele mit dem Aufenthalt in einem Hotel. Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen? Welche Aufgaben gibt es und wie wird man z.B. Koch oder Barkeeper?

Das erfahren interessierte Schüler beim „Tag des jungen Gastgewerbes“, der am Montag, 17. Februar, im Landhotel Doerr in Feudingen stattfindet. Sieben Hotel- und Gaststättenbetriebe aus der Region laden die Jugendlichen an diesem Tag ein, einen Blick hinter die Kulissen von Hotel und Gastronomie zu werfen. Dabei dürfen sich die Schüler unter anderem im Kochen oder als Barkeeper probieren und die Speisen sowie die alkoholfreien Cocktails anschließend probieren. Daneben erzählen die Hoteliers und Gastronomen aus ihrer beruflichen Praxis sowie die ein oder andere Anekdote aus ihrem Alltag.

Der „Tag des jungen Gastgewerbes“ wird unterstützt durch das Landhotel Doerr, das Cityhotel Siegen, das Dorint Parkhotel Siegen, das Gasthaus Klein, das Hotel-Restaurant Ginsberger Heide, das Hotel Siegboot/Tommis Restaurant und das Relais & Chateaux Hotel Jagdhof Glashütte.

Die Partner von der Arbeits-Agentur und der IHK Siegen stehen für Fragen zur Ausbildung, aber auch zu den Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Hier sind auch die Eltern und Lehrkräfte sowie andere Interessierte zu einem Austausch herzlich willkommen.

Weiterer Partner dieses Tages ist die Kommunale Koordinierung des Kreises Siegen-Wittgenstein. Sie unterstützt mit „Kein Abschluss ohne Anschluss – KAoA“ alle Schüler ab der Klasse 8 bei ihrer beruflichen Orientierung sowie deren Eltern, Lehrer und die Unternehmen mit Veranstaltungen, Informationen, einer leistungsstarken Informations-Plattform und einer Online-Datenbank. So beispielsweise den Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) bei der Ausrichtung dieses Events.

Der „Tag des jungen Gastgewerbes“ ist ein Angebot für 60 Jungen und Mädchen der achten und neunten Klassen, ihren „Berufsfelderkundungstag“ (kurz: BFE-Tag) an einem spannenden Arbeitsplatz zu erleben. Insgesamt verbringen die Jugendlichen drei BFE-Tage in verschiedenen Unternehmen und haben somit die Möglichkeit, ihre Interessen und Stärken, die sich zuvor in den „Potenzialanalysen“ gezeigt haben, praktisch anzuwenden.

Wie bei allen anderen Berufsfelderkundungstagen auch, können sich interessierte Schüler für den „Tag des jungen Gastgewerbes“ über die Online-Datenbank www.bfe-siwi.de unter dem Unternehmensnamen „DeHoGa“ anmelden. Die hierfür notwendigen Zugangsdaten erhalten sie bei ihrem Klassenlehrern. Zudem ist eine Bewerbung per E-Mail an [email protected] möglich.

(Redaktion)


 


 

Gastgewerbes
Schüler
Berufsfelderkundungstag
Landhotel Doerr
Koch
Hotelund Gaststättenverband DEHOGA
Februar
Online-Datenbank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gastgewerbes" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: